Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie lange dauert es, bis ein Ticket erstattet wird?

Ich habe am 20.10.19 vor Fahrtantritt meines Flextickets online auf Erstatten geklickt. NUn steht dort seitdem: Folgende Erstattungsanträge wurden bereits übermittelt: 20.10.2019 15:05 Uhr, 20.10.2019 19:02 Uhr
Bisher tut sich nichts und ich weiß gar nicht, ob die Bahn darauf reagiert? Wie lange dauert normalerweise eine Erstattung? Ich habe auch keinerlei Email bekommen, dass ich um eine Erstattung gebeten habe.

Sylvia1402
Sylvia1402

Sylvia1402

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

In der Regel wird das Ticket direkt storniert und erstattet. In Ausnahmefällen, bei denen eine manuelle Prüfung für die Erstattung nötig ist, wird ein Clearing-Fall eröffnet. (Hier dauert die Erstattung dann natürlich ein Weilchen.)
Die von Ihnen genannte Meldung ist mir noch nicht untergekommen, liest sich aber als hätten Sie versucht den Stornoprozess mehrfach anzustoßen?

Um sicherzugehen, dass das Ticket wirklich storniert und erstattet wird, können Sie sich an die Hotline wenden. Wenn Sie viel Geduld haben, können Sie auch eine Mail schicken. Die werden aber für gewöhnlich erst so nach 4-6 Wochen bearbeitet und beantwortet.

Hallo. Für welchen Tag galt das Ticket zum Flexpreis? Wenn Sie Rückfragen zu einer Erstattungsanfrage haben, ist ein Anruf beim Online-Service von bahn.de ratsam, wenn Sie noch keine Rückmeldung zu Ihrer möglichen Erstattungsanfrage erhalten haben: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) /ch

pinoberlin
pinoberlin

pinoberlin

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo, ich habe dazu eine ähnliche Frage: Bei einem Zugausfall und Umstieg auf anderen Zug, der 80 Min. später ankam, habe ich sicherheitshalber eine zusätzliche Sitzplatz-Reservierung für den neuen Zug gebucht. Für diese Reservierung habe ich am Schalter einen Gutschein erhalten und ihn zusammen mit dem Erstattungsformular per Post eingereicht. Die Sitzplatz-Reservierung wurde mittlerweile erstattet, die Entschädigung für die Zugverspätung aber nicht. Kann es sein, dass beides getrennt von einander bearbeitet wird oder ist der Vorgang damit abgeschlossen? Vielen Dank!

Wenn Sie beides zusammen eingereicht haben, sollte auch beides zusammen bearbeitet werden. Haben Sie denn ein Schreiben dazu vom Servicecenter Fahrgastrechte erhalten? In diesem ist aufgeschlüsselt, was erstattet wird und was nicht. Sollte hier eine Erstattung abgelehnt worden sein, geht dies aus dem Schreiben auch hervor. /ti

pinoberlin
pinoberlin

pinoberlin

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Danke für Ihre Antwort. Nein, ich habe kein Schreiben erhalten. Hab nur den Eingang von 4,50€ auf meinem Konto festgestellt. Da war vor einer Woche. Dann ist die Post vielleicht noch unterwegs.