Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Falsche Namen der Mitreisenden, Ticket gültig ?

Hallo,
meine Freundin hat für sich, mich und unseren Sohn (noch kein Jahr alt) ein ICE-Ticket gebucht. Allerdings wurde bei Online-Buchung aufgrund einer Seitenaktualisierung mein Name gelöscht. Meine Freundin ist jetzt Erst- und Zweitreisende, mein Sohn Drittreisender.
Ist das Ticket jetzt so noch für mich gültig ? Ein Anruf bei der Hotline ergab, dass man normalerweise bei Buchung über die Bahn keine Namen der Mitreisenden eingeben muss, deswegen wäre es wohl egal. Allerdings haben wir über die Sparpreise von LTur gebucht, und nun stehen die Namen nunmal auf dem (einen) Ticket..
Ich möchte mich nur mal absichern.

Danke schon mal vorab und liebe Grüße!

Breakbot
Breakbot

Breakbot

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Breakbot,

einige Veranstalter verlangen alle Namen der Reisenden um einen Weiterverkauf auszuschließen. Da alle 3 Namen vermerkt sind, ist das Ticket für alle Reisenden gültig.

Es ist nun unerheblich ob ein Mann oder eine Frau als 1. Reisender auf dem Ticket auftaucht. Wichtig ist nur, dass alle 3 oder entsprechend weniger an der Fahrt teilnehmen und sich ausweisen können.

Gruß, Tino!

Breakbot
Breakbot

Breakbot

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo Tino,
das ist ja das Problem: Mein Name steht nicht auf dem Ticket. Meine Freundin steht zweimal drauf (Erst- und Zweitreisende), Drittreisender ist mein Sohn.
Ltur sagt, wir sollen uns bitte an die Bahn wenden. Telefonisch konnte man mir nicht wirklich weiterhelfen. Und nun bin ich hier :)

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Stimmt das hattest Du ja oben bereits geschrieben. Das ist natürlich mehr als blöd und gilt folglich für eine Person (im diesem Fall bist Du das) keinen gültigen Fahrschein zu besitzen. Man kann sich nochmal per Telefon an LTur wenden (nicht den Online-Service da es zwei unterschiedliche Abteilungen sind) und um Kulanz bitten. Sorry dass ich keine bessere Antwort parat habe.

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Rein aus Interesse: Was ist denn das für ein seltsames Ticket, auf dem die Namen aller Reisenden angegeben sind? Wie will man im Zug die Identität eines 1-jährigen Kindes feststellen (oder muss das Kind zwingend einen Kinderausweis besitzen)?

Oder hat das Ticket irgendwas mit Rail&Fly zu tun? Soweit ich das sehe, werden auf ltur.de ansonsten nur die normalen DB-Sparpreise angeboten, wohlgemerkt zum gleichen Preis wie auf bahn.de, aber zuzüglich Serviceentgelt.

Hallo. Ich muss hier leider Tino Groß zustimmen. Wenn die Namen aller Reisenden auch eingetragen werden soll, dann müssen die Namen auch passen. Tariflich gesehen, wäre das Ticket also für Sie nicht gültig. Daher kann ich auch nur empfehlen, einmal mit LTur Rücksprache zu halten, ob nicht eine Kulanzstornierung möglich ist, sodass neu gebucht werden kann. Da es über LTur gebucht wurde, können wir diese Kulanzentscheidung nicht treffen.

kirroyal - Schwer zu sagen, was es genau für ein Ticket ist. Ich vermute, dass es ein ganz normales Online-Ticket ist, jedoch wird hier die Buchung anders verlaufen als bei uns auf der Seite. /no

Breakbot
Breakbot

Breakbot

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Also, das Problem hat sich folgendermaßen gelöst:
Nochmaliger Anruf bei Ltur ergab, dass diese nur VERMITTLER sind. Sobald ein Ticket erstellt wurde, liegt alles weitere bei der Bahn.
Nochmal bei der Bahn angerufen, anderer Mitarbeiter, hat kostenlos storniert. Ich sollte einfach nochmal buchen.
Jetzt wissen alle Bescheid.
Liebe Grüße und Danke an alle.