Nach oben

Frage beantwortet

Super Sparpreis in den Niederlanden / Fahrt unterbrechen

Hallo zusammen,
nehmen wir an, folgendes Beispiel: Ich muss nach Utrecht, aber möchte die Rückreise ab Amsterdam starten.

Ich buche ein Ticket: FFM-Amsterdam und fahre an einem Samstag um 18 Uhr nach Utrecht, steige dort aus und fahre am nächsten morgen um 6 Uhr nach Amsterdam, um dort dann 2 Stunden später den Zug zurück nach Frankfurt zu nehmen. Ist das möglich?

Hintergrund ist, dass ich nicht am kalten, tristen und öden Bahnhof in Utrecht 2,5 Stunden sitzen möchte.

Ein Ticket habe ich bis Amsterdam, aber das wurde ja vorher schon "entwertet". Wie erkennt der Zugbegleiter am Sonntag morgen, dass die Fahrt nach Amsterdam noch nicht eingelöst wurde? Es gibt ja keine Zugbindung in den Niederlanden, also unterbreche ich die Fahrt nur.

Danke für die Antwort

ellop81
ellop81

ellop81

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ist das möglich?"
-> Ja

"Wie erkennt der Zugbegleiter am Sonntag morgen, dass die Fahrt nach Amsterdam noch nicht eingelöst wurde?"
-> Zum einen würde der Zugbegleiter sehen, dass Sie auf einer Strecke fahren, die vom Ticket abgedeckt ist und auch innerhalb des Gültigkeitszeitraums befahren wird - zum anderen gibt es in NL auf Inlandszügen kaum Zugbegleiter (zumindest nicht zur Fahrkartenkontrolle). Um überhaupt den Bahnsteig betreten zu können, muss man in NL das Ticket an einen Scanner halten, erst dann öffnet sich das Drehkreuz / die Tür. Es kommen also nur Personen mit gültigem Ticket auf den Bahnsteig - das klappt mit deutschen Online-Tickets problemlos.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ist das möglich?"
-> Ja

"Wie erkennt der Zugbegleiter am Sonntag morgen, dass die Fahrt nach Amsterdam noch nicht eingelöst wurde?"
-> Zum einen würde der Zugbegleiter sehen, dass Sie auf einer Strecke fahren, die vom Ticket abgedeckt ist und auch innerhalb des Gültigkeitszeitraums befahren wird - zum anderen gibt es in NL auf Inlandszügen kaum Zugbegleiter (zumindest nicht zur Fahrkartenkontrolle). Um überhaupt den Bahnsteig betreten zu können, muss man in NL das Ticket an einen Scanner halten, erst dann öffnet sich das Drehkreuz / die Tür. Es kommen also nur Personen mit gültigem Ticket auf den Bahnsteig - das klappt mit deutschen Online-Tickets problemlos.

NRW
NRW

NRW

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur als Hinweis. Der Bahnhof in Utrecht ist angenehmer als in Amsterdam. :)

ellop81
ellop81

ellop81

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Danke für die Info! Übrigens finde ich den Bahnhof in Utrecht an einem Sonntag morgen sehr gruselig und im Februar auch sehr kalt. In Amsterdam bekomme ich wenigstens im AH Kaffee und Brötchen ^^