Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

wöchentlich Mannheim - Lyon. Welche Bahncard?

Ich plane wöchentlich an Wochenenden von Mannheim mit dem TGV nach Lyon und zurück zu pendeln. Welche Bahncard bzw. Angebote empfehlen Sie mir?

Mons1eurLoup
Mons1eurLoup

Mons1eurLoup

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Im reinen Tarif der DB sind die Preise völlig überzogen.

Der Flexpreis kostet ohne BahnCard 114 Euro. Das wären im Jahr bei zwei Fahrten in der Woche 11.856 Euro. Die BahnCard 25 gibt 25% auf den deutschen Streckenanteil bis Kehl(Gr). Die BahnCard 50 gibt 50% Rabatt. Zudem ist die restliche Strecke durch Railplus noch etwas günstiger.

Preis ohne BahnCard im Jahr: 11.856 Euro
Preis mit BahnCard 25 im Jahr: 94,05 Euro * 104 = 9.781,20 Euro, plus BC = 9.843,20 Euro
Preis mit BahnCard 50 im Jahr: 87,10 Euro * 104 = 9.058,40 Euro, plus BC = 9.313,40 Euro

Zusätzlich können nach Verfügbarkeit, eventuell immer einige Wochen früher, Sparpreise gebucht werden. Die Preise sind unterschiedlich und es besteht Zugbindung. Der Preis mit BC25 und BC50 ist allerdings der gleiche. Somit lohnt sich eine BahnCard 50 nicht unbedingt, wenn genug Sparpreise gebucht werden. Wenn zum Beispiel nur 21 Sparpreise im Jahr (also etwa jede fünfte Fahrt) zu einem Preis von 51,50 Euro gebucht werden, dann lohnt sich die Ersparnis der BC50 im Vergleich zur BC25 nicht.

Allerdings bietet die französische Bahn noch die Carte Liberté für 399 Euro im Jahr an. Damit gibt es 60% Rabatt auf den französischen Tarif. Eine Fahrt Mannheim-Lyon kostet damit flex 68,40 Euro,

also 68,40 * 104 = 7.113,60 Euro, somit 7.512,60 Euro mit der Rabattkarte.

Beispiel für eine Kombination:

  • SNCF Carte Liberté (399 Euro)
  • DB BahnCard 50 (255 Euro)
  • DB Flexpreis Mannheim-Strasbourg 23,75 Euro * 104 = 2.470 Euro im Jahr
  • SNCF Preis Strasbourg-Lyon = 47 Euro * 104 = 4.888 Euro im Jahr

Sind zusammen 8.012 Euro im Jahr, also teurer. SNCF Carte Liberté und bei der SNCF buchen dürfte mit 7.512,60 Euro im Jahr bzw. 626,05 Euro im Monat am Günstigsten sein. Ein paar Euro kann man mit rechtzeitiger Buchung auch dort immer noch sparen.