Nach oben

Frage beantwortet

Baden-Württemberg-Ticket: Wie reisen Elternteile mit eigenen Kindern gemeinsam?

Zwei Elternteile unterschiedlicher Familien reisen mit je zwei eigenen Kindern unter 15 Jahren, z.B. Vater Familie A, 2 Kinder (8, 11 Jahre) und Vater Familie B, 2 Kinder (8, 13 Jahre) - liege ich da mit einem BW-Ticket für zwei Erwachsene richtig?
Vielen Dank!

JoSte
JoSte

JoSte

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

„liege ich da mit einem BW-Ticket für zwei Erwachsene richtig?“
-> Nein, leider nicht.

Es sind zwei Tickets für je eine Person notwendig.

„ein oder zwei Erwachsene mit eigenen Kindern“ bedeutet, ein Erwachsener mit eigenen Kindern und eventuell noch ein zweiter Erwachsener.
Der zweite Erwachsene kann allerdings dann nicht noch zusätzlich seine Kinder kostenlos mitnehmen.

In den Beförderungsbedingungen ist das so formuliert:

3. Fahrkarten
Ein Baden-Württemberg-Ticket kann genutzt werden von:
...
3.1.2 einer Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder“) und einer weiteren Person

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

„liege ich da mit einem BW-Ticket für zwei Erwachsene richtig?“
-> Nein, leider nicht.

Es sind zwei Tickets für je eine Person notwendig.

„ein oder zwei Erwachsene mit eigenen Kindern“ bedeutet, ein Erwachsener mit eigenen Kindern und eventuell noch ein zweiter Erwachsener.
Der zweite Erwachsene kann allerdings dann nicht noch zusätzlich seine Kinder kostenlos mitnehmen.

In den Beförderungsbedingungen ist das so formuliert:

3. Fahrkarten
Ein Baden-Württemberg-Ticket kann genutzt werden von:
...
3.1.2 einer Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder“) und einer weiteren Person

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ Joeopitz

Gibt es da noch andere Tarifbestimmungen?
In den Tarifbestimmungen des bwtarif ist das nämlich anders nummeriert bzw. bezeichnet:

Teil C – Sonderangebote des Baden-Württemberg-Tarifs

1 Baden-Württemberg-Ticket/MetropolTagesticket Stuttgart

1. Berechtigte

1.1 Ein Baden-Württemberg-Ticket, ein Baden-Württemberg-Ticket Nacht und ein MetropolTages-Ticket Stuttgart können genutzt werden von: a. bis zu fünf gemeinsam reisenden Personen oder b. einer Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder“) und einer weiteren Person

@Signal

Das steht so in den DB Bedingungen für das Angebot BW-Ticket
https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/angebotsberatun...

Es scheint sich beim bw-Tarif um einen kopierten Textbaustein des DB-Tarif zu handeln. Sogar das fehlende Anführungszeichen bei ‚(sog. Familienkinder“)‘ ist in beiden Versionen identisch.

JoSte
JoSte

JoSte

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Dank!