Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Stuttgart mit tgv nach münchen war zu voll, musste ein neues ticket kaufen um ic zu fahren, bekomme ich geld zurück?

Ich bin am 15 sept in stuttgart hbf gewesen und wollte dort den tgv nach münchen kaufen. Im tgv sagte man mir es sei zu voll und ich müsste den ic nehmen. Ich kaufte also für ca 30 euro ein ic ticket . Ich hätte eine Rückerstattung oder irgendeinen Gegewert.
Warte auf Antwort

1234262
1234262

1234262

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

[Ich weiß nicht, was Du gemacht hast, aber zwischen Stuttgart und München fährt kein TGV.] Es fahren welche. Danke für die Korrektur.

Da fahren ICE, IC, EC und RE Züge. Wenn Du wegen Überfüllung einen Zug verlassen musstest, hättest Du mit dem nächsten fahren können ohne ein neues Ticket zu kaufen.

Schicke eine E-Mail an fahrkarenservice@bahn.de oder wende Dich mit Deinem Anliegen an den Kundendialog der Bahn. https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...

Die Bearbeitungszeit dauert aber einige Wochen.

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo
erstmal: @Joeopitz: Es sind zwar nicht viele, aber z.B. TGV 9577 fährt werktäglich kurz nach 19:00 Uhr von Stuttgart nach München. (imho ein Zugpaar pro Tag auf der Relation München-Paris)

und @1234262
Ich verstehe nicht ganz was passiert ist. Sie schreiben "und sollte dort den TGV nach münchen kaufen". Wollten Sie erst ein Ticket im ICE kaufen, oder hatten Sie schon ein Ticket und wollten den TGV damit nehmen.

Sollten Sie erst ein Ticket im Zug kaufen wollen, so dürfte ja kein Schaden entstanden sein, da Sie dann im TGV kein Ticket gekauft hätten, oder mit dem Ticket auf den IC hätten fahren können.

Hatten Sie dagegen im Vorfeld schon ein Ticket. So gibt es die Möglichkeiten: 1) Sie hatten einen Flexpreis gekauft. Dann hätten Sie auch jeden anderen Zug mit dem Ticket fahren dürfen und somit kein neues Ticket benötigt, (Dann könnten Sie evtl. den Mehrpreis für den ICE zurück bekommen. Das hängt aber noch von mehr Punkten ab).
Oder 2) Sie hatten einen Sparpreis. Dann sollten Sie mit dem Verweis aus dem Zug auch eine Aufhebung der Zugbindung bekommene haben. Sollte dies aber nicht der Fall gewesen sein, so hätte es tatsächlich der Fall sein können, dass man Ihnen die Geschichte im IC nicht glaubt und dort auf einem neuen Ticket bestanden hatte. (Wobei 30€ für ein IC Ticket zum Bordpreis sehr billig sind) - Dann könneten Sie das Ticket erstatttet bekommen.

Sie merken: Die Lage ist etwas verzwickter. Am besten Sie klären kurz die folgenden Punkte:
1) Hatten Sie ein Ticket gekauft: Wenn ja was für ein Ticket, oder wollten Sie das Ticket im TGV kaufen
2) Haben Sie im TGV einen Zangenabdruck bekommen, bzw. wo mussten Sie den TGV verlassgen (schon in Stuttgart?)
3) Wo und wie haben Sie das IC Ticket gekauft. Im Zug,....
4) Welche Tickets wurden wo "kontrolliert"?

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@joe: Ich wollte nicht kritisieren. Tut mir leid. Gefühlt fährt der TGV auch nicht. Ich habe keine Statistik dazu- aber meinem Gefühl nach wird er Zug immer zuerst "geopfert" wenn irgendwas auf der Strecke ist - Normalerweise ist im TGV nach München meiner Erfahrung anch auch nichts los, da der ICE nur wenige Minuten vorher fährt (so auch heute) und den großteil der Fahrgäste mitnimmt. (In der Verbindungsauskunft wird er für Umsteiger in Stuttgart auch fast nie berücksichtigt, da eben der ICE schneller ist). -->Irgendwas ist in der hier vorliegenden Frage und Situation echt merkwürdig.

@EinVielfahrer
„Joe: Ich wollte nicht kritisieren. Tut mir leid.“
-> Alles Bestens. Ich habe mich geirrt. Da muß Dir nichts leidtun.

Auf Fehler sollte in diesem Forum unbedingt hingewiesen werden.
Du warst übrigens nicht der einzige, der mich darauf hinwies. Ein anderer Nutzer tat das auch. Nach meiner Korrektur hat er seinen Hinweis wieder entfernt.

:-)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo 1234262,

von der Community wurden hier bereist viele Informationen zu Ihrer Fragestellung gegeben. Um eine klare Aussage zu machen, würde es helfen, wenn Sie uns bitte die Fragen von "Ein Vielfahrer" beantworten? /ka