Nach oben

Frage beantwortet

Umsteigezeit nur 2 Minuten

Hallo,

ich möchte von Frankfurt nach Amsterdam mit dem Zug fahren und ein Sparticket buchen. Bei mehreren (auch die passenden) Verbindungen wird in Utrecht nur eine Umsteigezeit von 2 Minuten angezeigt. Das halte ich für fast unmöglich und wenn der Zug nur eine Minute Verspätung hat, ist die Sache gelaufen.

Darf ich dann einfach den nächsten Zug nehmen?

Gast1998
Gast1998

Gast1998

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Erstens ist durchaus wahrscheinlich, dass der Umstieg in Utrecht klappt. Zweitens gibt es keine Zugbindung in den Niederlanden. Zwischen Utrecht und Amsterdam kann jeder Zug genutzt werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (5)

83%

83% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Erstens ist durchaus wahrscheinlich, dass der Umstieg in Utrecht klappt. Zweitens gibt es keine Zugbindung in den Niederlanden. Zwischen Utrecht und Amsterdam kann jeder Zug genutzt werden.

"Darf ich dann einfach den nächsten Zug nehmen?"
--->Ja, auch wenn der Zug keine Verspätung hat. In Holland gibt es keine Zugbindung.
Diese 2 Minuten-Anschlüsse klappen aber meist, da diese bahnsteiggleich sind und Anschlusszüge warten meist auch, da diese 2 Minuten exakt auf den anderen Zug abgestimmt werden. Wir sind ja nicht in Deutschland, wo 30 Minuten Umsteigezeit auch noch knapp sein könnte. ;)

In Holland warten grundsätzlich keine Züge aufeinander. Gerade die Strecke Utrecht - Amsterdam ist so stark befahren, da wäre warten aufeinander fatal für die Folgezüge.

Gast1998
Gast1998

Gast1998

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Okey alles klar.
Auf dem Rückweg sieht es ähnlich aus. Nur 2 Minuten umsteigezeit. Wenn ich in Utrecht den Zug verpasse sind die nachfolge Züge in Deutschland auch nicht mehr zu erreichen. Soll ich dann einfach in Amsterdam einen Zug früher nehmen um den Zug in Utrecht pünktlich zu erreichen und damit auch die nachfolge Züge in Deutschland?

"In Holland warten grundsätzlich keine Züge aufeinander."
--->Stimmt, weil sie es nicht brauchen und auch so pünktlich sind.

"Soll ich dann einfach in Amsterdam einen Zug früher nehmen um den Zug in Utrecht pünktlich zu erreichen und damit auch die nachfolge Züge in Deutschland?"
--->Müssen sie wissen, was ihnen wichtiger ist. Ein pünktliches Ankommen am Zielort oder verschmerzbar, wenn sie später ankommen.

Was Bahnfr0sch meint, hier aber noch keiner explizit geschrieben hat:

In Deutschland haben Sie zwar Zugbindung, diese ist aber automatisch aufgehoben wenn Sie wegen einer Verspätung einen Anschlusszug verpassen. Sie können, müssen aber nicht früher in Amsterdam losfahren. Wenn der Anschluss in Utrecht auf der Rückfahrt nicht klappen sollte, können Sie auch da mit dem nächsten Zug weiterfahren.