Nach oben

Frage beantwortet

Supersparpreis im Railjet: Upgrade auf Business möglich?

Nehmen wir mal an, ich möchte mit dem Railjet von München nach Wien (oder umgekehrt) zum Supersparpreis reisen. Online kann ich nur eine normale Fahrkarte 1. Klasse kaufen, eine Option für das Business-Abteil gibt es nicht.

Ich weiß, dass ich mich in Deutschland einfach reinsetzen kann, da die Businessklasse bis zur Grenze als normale 1. Klasse gehandhabt wird. In Österreich muss ich aber 15 Euro Aufpreis bei der Kontrolle zahlen.

Die 15 Euro habe ich parat, doch ich weiß, dass sich Upgrades bei Supersparpreis-Fahrkarten schwierig gestalten. Darf ich mit einer normalen Erstklassfahrkarte zum Supersparpreis beim österreichischen Schaffner ein Upgrade in die Businessklasse erwerben - oder bin ich verpflichtet, die Business-Klasse vorab zu buchen, was meines Wissens nach nur im Personalverkauf geht?

ArtemNazarov
ArtemNazarov

ArtemNazarov

Ebene
0
92 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Guten Abend. Ich stimme hier Leo zu, dies ist auch mit einem Super Sparpreis möglich, da das Ticket selbst ja nicht verändert wird. Man bucht sozusagen nur eine Zusatzleistung hinzu. /no

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

https://www.oebb.at/de/reiseplanung-services/im-zug/abtei...

"Business Class Upgrade

Buchen Sie Ihr Business Class Ticket ganz einfach bei Ihrem Zugbegleitpersonal, an der Personenkasse oder im Internet."

ArtemNazarov
ArtemNazarov

ArtemNazarov

Ebene
0
92 / 100
Punkte

@Leo Die Frage ist, ob ich so etwas mit einem DB-Supersparpreis machen kann.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nach meiner Interpretation: ja

Guten Abend. Ich stimme hier Leo zu, dies ist auch mit einem Super Sparpreis möglich, da das Ticket selbst ja nicht verändert wird. Man bucht sozusagen nur eine Zusatzleistung hinzu. /no

speeder
speeder

speeder

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ergänzende Frage:

Wo steht, dass man außerhalb Österreichs nicht den Zuschlag zu zahlen hat? Im Link von Leo steht lediglich, dass es nur auf dem österr. Abschnitt das Begrüßungsgetränk gibt...
Aber die besseren Polster und der viel größere Sitzabstand bleiben doch...

Heute wollte ich eine Fahrt von Breclav nach Prag im RJ74 umreservieren und hätte online auch die Plätze im Business-Bereich in der graph. Sitzplatzwahl auswählen können.
https://www.vagonweb.cz/razeni/vlak.php?zeme=OeBB&kat...

Es gab dort auf der DB-Reservierungsseite keinen Hinweis auf Business, ist als gewöhnliche 1. Klasse im DB-Sitzplan ausgewiesen. Auch die Reservierungskosten blieben bei 0 € (einmaliger Umtausch).

Auch bei einer Neubuchung erscheint dieses Phänomen.
https://bilderupload.net/bild/1.4cBmC

Muss man mit einer Nachentrichtung der Servicegebühr rechnen, wenn man auf dem Abschnitt diese Plätze 13-55 aufgrund der getätigten Reservierung einnimmt?