Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gibt es ein Problem mit bestimmten Zeichen im bahn.de-Passwort?

Die Anmeldung in meinem Bahn.de-Kundenkonto funktioniert problemlos über diese Seite: https://fahrkarten.bahn.de/cache/start/start.post?lang=de...

Auf https://www.bahn.de/p/view/meinebahn/login.shtml funktioniert mein Login nicht. Der Login während einer Buchung funktioniert ebenfalls nicht - zumindest nicht, bis ich nach einer angeblichen falschen Eingabe zur anderen Eingabemaske umgeleitet werde.

Kann es sein, dass die zweite Seite mit bestimmten Zeichen wie z.B. Umlauten im Passwort nicht umgehen kann?

hajo17
hajo17

hajo17

Ebene
1
130 / 750
Punkte

Antworten

So ist es. Umlaute und Sonderzeichen mag der Navigator nicht. Das ist bekannt.

Wenn Du den DB-Navigator nutzen möchtest, solltest Du Benutzername und Passwort ohne diese Zeichen wählen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die DB legt allergrößten Wert auf Datensicherheit. Daher soll man in den Passwörtern keine Sonderzeichen verwenden.

hajo17
hajo17

hajo17

Ebene
1
130 / 750
Punkte

Die Passwortregeln raten zu "mindestens einer Zahl oder einem Sonderzeichen" ...

https://www.bahn.de/hilfe/view/pk/de/benutzer_passwort.shtml

Ihr Benutzername...

ist frei wählbar und jederzeit zu ändern
muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen
darf keine Umlaute und "ß" (ä= ae, ö=oe, ü=ue, ß=ss) enthalten
darf keines dieser Sonderzeichen beinhalten: < > % # $ " sowie Steuerzeichen ("\" plus weitere Zeichen)
darf bei Nutzung der mobilen Reservierung gar keine Sonderzeichen beinhalten
Groß- und Kleinschreibung beachten

Passwort

Ihr Passwort...

ist frei wählbar und jederzeit zu ändern
muss mindestens 6 Zeichen haben
sollte sowohl aus Buchstaben als auch mindestens einer Zahl oder einem Sonderzeichen bestehen
mindestens 3 unterschiedliche Zeichen müssen enthalten sein
darf nicht Ihren Vor-, Nach- oder Benutzernamen enthalten
Groß- und Kleinschreibung beachten

Ändert aber nichts an der Tatsache, dass der DB-Navigator dies nicht akzeptiert und dich nicht einloggen lässt.

Deine Kritik musst du an die Entwickler der App richten.
In diesem Kundenforum geht deine Kritik sang-und klanglos unter.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aber eigentlich gibt's das Problem ja auch überhaupt nicht...
https://community.bahn.de/questions/1576125-anmeldung-db-...

"Aber eigentlich gibt's das Problem ja auch überhaupt nicht..."

Hallo Benutzerin,

der Fehler sollte eigentlich nicht mehr auftreten. /ti"

[DB vor mehr als 1 Jahr]

Seit mehr als einem Jahr soll der Fehler nicht mehr auftreten. Und der Fehler hält sich einfach nicht daran. Das ist doch eine Frechheit vom Fehler.

Fehler hörst Du?
Du sollst das nicht mehr !

Guten Abend in die Runde. Verstehe ich hier etwas falsch? Es geht doch gar nicht um den DB Navigator, sondern um bahn.de und die zwei unterschiedlichen Login-Seiten. Oder habe ich etwas überlesen? /no

Hi DB /no,

ja es geht um die Webseite. Nur beim Lesen im Zusammenhang mit Umlauten, wurde wahrscheinlich auf den Navigator geschlossen. Da zähle ich mich auch zu.

hajo17, kannst du einmal den gesamten Cache und die Cookies deines Browsers löschen? Tritt der Fehler dann immernoch auf?

Ok, hatte mich nur etwas gewundert und ich dachte, ich habe hier etwas überlesen.
hajo17, die Idee von maverick1411 ist gut, das kann ich auch nur empfehlen. /no

hajo17
hajo17

hajo17

Ebene
1
130 / 750
Punkte

Ja, es geht bzw. ging bei meiner Frage um den Login auf der Website bahn.de, nicht um die App.

  • Über "Login" rechts oben der Startseite von bahn.de funktioniert der Anmeldung nicht auf Anhieb.
  • Im Verlauf der Buchung funktioniert der Login, anders ich zunächst berichtet hatte.

Das Löschen von Cache und Cookies machte keinen Unterschied.

Hallo hajo17,

bitte senden Sie eine E-Mail mit einer Beschreibung der Fehlermeldung an: fahrkartenservice@bahn.de .Die Kollegen können eine Überprüfung vornehmen und geben Ihnen eine Rückmeldung. /ka