Nach oben

Frage beantwortet

Muss man sich bei der vorläufigen Jugend Bahncard 25 ausweisen wenn man 14 ist?

Ich habe für meine Tochter (14) eine Jugend Bahncard 25 gekauft, da sie morgen nach Crailsheim fährt, haben wir eine vorläufige bekommen. Meine Frage ist jetzt:

Muss sich meine Tochter irgendwie ausweisen, wenn der Kontrolleur nach ihrer Bahncard fragt? Sie hat weder einen Ausweis, noch einen Schülerausweis. Höchstens eine gesundheitskarte. Wenn sie sich ausweisen muss, würde das dann auch gehen mit der Gesundheitskarte?
Bitte um schnelle antwort.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Mit dem Löschen hat es auch geklappt. Alles prima :-)

Hier nochmal Deine Frage:
„Muss sich meine Tochter irgendwie ausweisen, wenn der Kontrolleur nach ihrer Bahncard fragt?“
und meine Antwort.
Für unter 16 Jährige reicht die BahnCard aus, Mehr ist nicht notwendig.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Relevant sind die Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Fernverkehr AG (Aktions-
angebote), E.1 Bedingungen für das Angebot „Jugend BahnCard 25“. Dort heißt es: "6. Identitätsnachweis
Die Jugend BahnCard 25 ist für Inhaber ab 16 Jahren nur mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig." Demzufolge wäre kein Ausweis erforderlich.

Ich hatte zunächst anders geantwortet, da meiner Erinnerung nach auf der vorläufigen BC Jugend aufgedruckt ist, dass jene nur mit Ausweis gelte. Ich kann mich auch an einen Fall erinnern, wo dies vom ZUB im ICE auch eingefordert wurde.

Wenn man sich den Aufdruck allerdings genauer anschaut (Bilder im Internet), reicht, selbst wenn ein Ausweis erforderlich wäre, unter 16 auch ein nichtamtlicher Lichtbildausweis. Gesundheitskarte passt also auf alle Fälle.

@christoph11

Ohne es zu wissen, machst Du mir eine Menge Arbeit.

Ich habe ausführlich auf Dein erstes Posting (mit Links zu BB und zu von DB bestätigten Beiträgen) geantwortet, weil es schlicht und einfach falsch war.

Als ich gerade fertig war, hattest Du Deinen Beitrag gelöscht. OK, da Dein falscher Beitrag nicht mehr da war, hab ich meinen auch wieder gelöscht.

Nun schreibst Du wieder, ist aber nicht mehr ganz so falsch, wie Dein erster Beitrag.

Es ist exakt festgelegt, womit sich unter 16 Jährige mit Onlineticket identifizieren können. Das ist:

• BahnCard
• BahnBonusCard
• Kinderausweis
• Personalausweis

Eine BahnCard reicht! Ein Lichtbildausweis ist nicht erforderlich.

Geregelt ist das hier:

••••••••••••••••••••••••••••••
Bedingungen
für den Internet-Verkauf von Fahrkarten und BahnCards
(Internet)
Gültig ab 09. Dezember 2018
Aktualisierter Stand, gültig ab 01.08.2019

I.6 Online-Ticket (OT)

6.1.2 Für die Buchung eines Online-Tickets für ein alleinreisendes Kind sind abweichend von Nr. 6.1.1 Satz 1 als ID-Karten ausschließlich eine BahnCard, eine BahnBonus Card, ein Personalausweis oder ein Kinderausweis, welche jeweils auf das Kind ausgestellt sind, zugelassen.
••••••••••••••••••••••••••••••

Nachzulesen hier:
https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/gesamt_2019...

Das hättest Du einfach finden können, wärst Du dem Link in meiner Antwort gefolgt.

Das hätte eine Menge Arbeit erspart. :-)

Ich bin neu hier, ich weiß nicht wie ich auf einen Kommentar antworten kann naja ok. Ich wollte nur sagen, das ich das Ticket am Automaten und nicht online gekauft habe, gelten dann die selben regeln?

Du machst doch alles richtig. Genau so wie Du es tust, antwortet man auf einen Kommentar.

Bei einem Automatenticket ist es noch viel einfacher. Diese Tickets sind nicht personengebunden. Jeder der das Ticket in der Hand hält darf damit fahren. Das Problem der Identifizierung besteht da nicht.

Damit das Ticket mit BahnCard Rabatt genutzt werden kann, benötigt Deine Tochter noch eine BahnCard. Die hat sie. Wenn Deine Tochter Ticket und BahnCard bei der Kontrolle vorweisen kann, ist alles im grünen Bereich.

Solange noch keiner auf die Frage geantwortet kat, geht das wenn man die Frage anklickt. Dann erscheinen die Felder „ändern“ und „löschen“

Mit „löschen“ verschwindet die Frage wieder. Sollte es schon Antworten geben, geht das nicht mehr. Ist aber auch kein Beinbruch.

Mit dem Löschen hat es auch geklappt. Alles prima :-)

Hier nochmal Deine Frage:
„Muss sich meine Tochter irgendwie ausweisen, wenn der Kontrolleur nach ihrer Bahncard fragt?“
und meine Antwort.
Für unter 16 Jährige reicht die BahnCard aus, Mehr ist nicht notwendig.