Nach oben

Frage beantwortet

Zugverbindung-Ausfall/Ersatz -Sitzplatzreservierung?

Am kommenden Wochenende fahre ich mit dem Sparpreis Europa nach Zell am See und muss laut gebuchtem Ticket vorher in München umsteigen und mit dem EC 113 Rtg Klagenfurt um 12:17 Uhr weiter fahren. Diese Zugverbindung ist laut Verspätungsalarm nicht mehr existent.
Eine Überprüfung der Fahrpläne: der EC113 fährt jetzt um 12:03 Uhr, gleiches Gleis. Sollte ich, wenn es gut läuft, auch vom Anschluss her schaffen. Den darf ich nehmen? Oder muss ich auf den zwei Stunden später warten?
Wie sieht es da aus mit meiner Sitzplatzreservierung? Ist die auch in diesem Zug gültig? Ich meine, es wird ja DIESE neue Verbindung vorher nicht gegeben haben (macht ja keinen Sinn)...
Ich habe auch nur ein Handy-App-Ticket, kann mir da ja schlecht einen Stempel für abholen?

1428
1428

1428

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Am 14. und 15.09. fährt der EC 113 abweichend schon um 12:03 ab München. Wenn eine Platzreservierung für den EC 113 ab München besteht, gilt Sie auch bei einer früheren Abfahrt. Da Sie Ihren Anschluss in München offenbar erreichen können, fahren Sie einfach 14 Minuten früher ab München weiter.

Nur wenn der Anschluss in München planmäßig (Mindestumsteigezeit) nicht erreicht werden kann, wäre eine Umbuchung der Platzreservierung notwendig. In diesem Fall wäre auch eine Zugbindung aufgehoben und Sie könnten andere Verbindungen nutzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

1428
1428

1428

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Ach so und ergänzend: in der Handyapp ist die Buchung mit Ticket drin, das Abrufen der Buchungsnummer hier im Portal bei korrekter Eingabe: nicht existent. Sonst hätte ich ja das zur Not noch ausdrucken können...

Hallo 1428,

verstehe ich es richtig, dass sich Ihre Umsteigezeit in München Hbf verkürzt hat? Sie erreichen aber trotzdem, wenn der vorhergehende Zug pünktlich ist, den EC 113? /ka

Am 14. und 15.09. fährt der EC 113 abweichend schon um 12:03 ab München. Wenn eine Platzreservierung für den EC 113 ab München besteht, gilt Sie auch bei einer früheren Abfahrt. Da Sie Ihren Anschluss in München offenbar erreichen können, fahren Sie einfach 14 Minuten früher ab München weiter.

Nur wenn der Anschluss in München planmäßig (Mindestumsteigezeit) nicht erreicht werden kann, wäre eine Umbuchung der Platzreservierung notwendig. In diesem Fall wäre auch eine Zugbindung aufgehoben und Sie könnten andere Verbindungen nutzen.

1428
1428

1428

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Super, vielen Dank für die Antworten. Und ja, wenn der ICE von Hannover nach München nicht trödelt, dann erreiche in den Anschluss 15 Minuten früher. Auch schön.
Dann entspanne ich mich mal in Vorfreude auf meinen Urlaub.

Diese Verbindung sollte funktionieren und wird auch so von der Verbindungssuche angegeben:

Hannover Hbf ab 07:01 ICE 783
München Hbf an 11:38 19

München Hbf ab 12:03 EC 113
Schwarzach-St.Veit an 15:09

Schwarzach-St.Veit ab 15:12 REX 1518
Zell am See an 15:44