Nach oben

Frage beantwortet

Super Sparpreis EU umbuchbar?

Ich habe eine Fahrt Super Sparpreis Europa 1. Klasse von Amsterdam nach Dortmund am 20.10. Diese habe ich umgebucht auf eine ganz andere Fährt von Berlin nach Dortmund am 21.10.
hierzu habe ich auch eine Bestätigungsmail mit PDF erhalten.
In meiner Bahn App steht aber noch die alte Fahrt mit QR Code drin und in der umgebuchten Fährt von Berlin nach Dortmund steht quasi nur der Streckenverlauf. Aber kein QR Code.
Ich bin mir jetzt sehr unsicher welche Fahrt gültig ist.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Supersparpreis ist nicht strornierbar. Das heisst, das Ticket kann weder zurückgegeben noch umgetauscht werden. Ein Umtauch von Tickets ist nur bei Sparpreis- und Flexpreistickets möglich.

Wenn Du "umgebucht" hast, dann hast Du nur die Reservierung umgetauscht. Deshalb enthält die Reservierung auch keinen Code. (Nebenbei ist kein QR-Code sondern ein Aztec-Code auf der Fahrkarte.) Dein Ticket ist nur für den gebuchten Zug von Amsterdam gültig. Daran lässt sich nichts ändern.

Für die Fahrt von Berlin musst Du noch ein Ticket kaufen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (4)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Supersparpreis ist nicht strornierbar. Das heisst, das Ticket kann weder zurückgegeben noch umgetauscht werden. Ein Umtauch von Tickets ist nur bei Sparpreis- und Flexpreistickets möglich.

Wenn Du "umgebucht" hast, dann hast Du nur die Reservierung umgetauscht. Deshalb enthält die Reservierung auch keinen Code. (Nebenbei ist kein QR-Code sondern ein Aztec-Code auf der Fahrkarte.) Dein Ticket ist nur für den gebuchten Zug von Amsterdam gültig. Daran lässt sich nichts ändern.

Für die Fahrt von Berlin musst Du noch ein Ticket kaufen.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Fahrt am 20.10. Man kann bei der Bahn keine Tickets umbuchen. Sie haben wahrscheinlich nur die Reservierung umgebucht (erkennen Sie daran das auf dem Ticket mit QR Code jetzt keine Platzreservierungen mehr angezeigt werden sondern nur in der mit einer Uhr gekennzeichneten Reservierung).

Sie haben lediglich Ihre Sitzplatzreservierung auf die neue Strecke umgebucht.
Wie Joeopitz schon schrieb, kann man einen SuperSparpreis nicht umbuchen, Sitzplatzreservierungen hingegen 1x kostenfrei schon.
Sie haben jetzt also ein Ticket ohne Sitzplatz von Amsterdam nach Dortmund am 20.10. und eine Sitzplatzreservierung ohne Ticket von Berlin nach Dortmund am 21.10..
Wenn Sie am 20.10. von Amsterdam nach Dortmund fahren wollen und einen Sitzplatz garantiert haben möchten, brauchen Sie eine neue kostenpflichtige Sitzplatzreservierung (5,90 Euro).
Wenn Sie am 21.10. von Berlin nach Dortmund fahren wollen, brauchen Sie ein neues Ticket.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Noch als Ergänzung wenn sie ein neues Ticket für den 21.10 kaufen müssen sie nicht unbedingt die Verbindung wählen auf die sie ihre Reservierung umgebucht haben da bei 1. Klasse Tickets die Reservierung ja sowieso inklusive ist.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Zeka ups da habe ich das Super wohl überlesen.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@zaka und Mark

Auch die Info das er einen anderen Zug Buchen kann wird superfly nicht wirklich voranbringen. Wahrscheinlich hat er die Reservierung auf den Zug getauscht, mit dem er auch fahren will. Das die Reservierung bei der 1. Klasse kostenlos dabei ist weiß er sicher auch, schließlich hatte er ja einen kostenlose 1. Klasse Reservierung von Amsterdam.

Falls er (was ich nicht glaube) trotzdem noch von Amsterdamm fahren möchte, kann er die Reservierung des neu zu kaufenden Tickets nach Berlin ja umtauschen.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Joeopitz Ja ich glaube auch das das bekannt ist. Das ganze war als Nachtrag zu meiner Antwort gedacht, da hatte ich geschrieben, das er das neue Ticket für die Fahrt buchen soll auf die er die Reservierung umgebucht hat (das hätte ihm 4,5€ in der 2. Klasse gespart).

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und wenn er ein neues Ticket kauft bringt ihm das umtauschen ja nichts, dann passen Ticket und Reservierung ja nicht mehr zusammen.

@Mark: "Das ganze war als Nachtrag zu meiner Antwort gedacht,"

Und ich dachte, das bezog sich auf den letzten Teil meiner Antwort. :D Ich hatte sowas ähnliches geschrieben und beim Durchlesen nach dem Absenden fiel mir auf, dass es ja Quatsch ist, also gelöscht und bei der Aktualisierung wurde dann deine Antwort angezeigt. Daher meine Rückmeldung an dich, weil ich eben dachte, deine "Noch als Ergänzung"-Antwort bezog sich auf meine Aussage...

Also sehe ich das richtig dass ich gar keine Fahrt umgetauscht habe? Och nee.
Wieso lässt die Bahn dann zu nur nen Sitzplatz umzutauschen auch wenn man gar keine Fahrkarte hat. Ist doch total dämlich.
Und nun? Ich steh grad vor nem Rätsel

"Und nun?"

Habe ich schon geantwortet, wiederhole mich gern:

Wenn Sie am 20.10. von Amsterdam nach Dortmund fahren wollen und einen Sitzplatz garantiert haben möchten, brauchen Sie eine neue kostenpflichtige Sitzplatzreservierung (5,90 Euro).
Wenn Sie am 21.10. von Berlin nach Dortmund fahren wollen, brauchen Sie ein neues Ticket.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Joeopitz ich glaube wir sollten unter diesem Beitrag mit Nachträgen aufhören das führt nur zu Verwirrung :D.
@superfly Zeka hat ihre beiden Alternativen gut zusammengefasst:
"Wenn Sie am 20.10. von Amsterdam nach Dortmund fahren wollen und einen Sitzplatz garantiert haben möchten, brauchen Sie eine neue kostenpflichtige Sitzplatzreservierung (5,90 Euro).
Wenn Sie am 21.10. von Berlin nach Dortmund fahren wollen, brauchen Sie ein neues Ticket."

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich persönlich finde das die Bahn auch klar genug anzeigt, das nur die Sitzplatzreservierung geändert wird. Die Funktion ist bei Flexpreistickets und bei geänderten Wagenreihungen sehr praktisch, wenn man dann trotzdem in Fahrtrichtung sitzen will oder man den Sitzplatz so gebucht hatte das man am Kopfbahnhof ganz vorne aussteigen konnte nun aber ganz hinten ist.

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Wieso lässt die Bahn dann zu nur nen Sitzplatz umzutauschen auch wenn man gar keine Fahrkarte hat. Ist doch total dämlich."

Jede Reservierung lässt sich einmal kostenlos umtauschen, das ist dann auch unabhängig davon ob sich das Ticket an sich überhaupt stornieren lässt.
Anscheinend löst das bei vielen Kunden aber eher Verwirrung aus da sich ein Ticket bei der Bahn nie umtauschen sondern nur stornieren lässt.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB vlt wäre es doch von Vorteil wenn beim klicken auf Umtauschen ein Popupfenster aufgeht in dem mit einem Roten Ausrufezeichen steht das man nur die Sitzplatzreservierung und nicht das Ticket tauscht.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Also sehe ich das richtig dass ich gar keine Fahrt umgetauscht habe?"
-> Das siehst Du richtig.

"Wieso lässt die Bahn dann zu nur nen Sitzplatz umzutauschen auch wenn man gar keine Fahrkarte hat. Ist doch total dämlich."
-> So dämlich ist das nicht. Manchmal ändern sich (z.B. bei Baustellen) die Fahrpläne. Dann kann man auch andere Züge nutzen und die Reservierungen entsprechend umbuchen. Da macht es schon Sinn

Außerdem können mit Flexpreisen auch andere Züge genutzt werden. Sparpreise (nicht Supersparpreise) können gebührenpflichtig umgetauscht werden. Da macht eine Umbuchung der Reservierung ebenfalls Sinn. Außerdem gibt es Tickets, für die eine Reservierung kostenpflichtig ist. Da kann man die Reservierungsgebühr sparen, wenn man noch eine andere Reservierung hat.

Und nun? Ich steh grad vor nem Rätsel"
-> Wenn Du von Berlin nach Dortmund fahren willst, musst Du Dir dafür ein Ticket kaufen.

Beim nächsten Mal auch vielleicht vor der Buchung die Hinweise lesen. Man wird bei der Buchung sehr deutlich darauf hingewiesen, das ein Supersparpreis nicht stornierbar ist. Wenn ich mich trotzdem für ein solches Ticket entscheide, dann sollte ich mich hinterher nicht wundern, das es nicht storniert (also weder umgetauscht noch zurückgegeben) werden kann.

Hier nochmal der schon mehrfach zitierte Satz von zeka:

"Wenn Sie am 21.10. von Berlin nach Dortmund fahren wollen, brauchen Sie ein neues Ticket."
Das Ticket muß neu gebucht und bezahlt werden. Dein altes Ticket ist wertlos, es sei denn, Du willst doch noch von Amsterdam nach Dortmund.

Noch ne andere frage dazu.
Kann ich zwei Tickets für die Fahrt von Amsterdam nach Berlin buchen aber jeweils getrennt?
Also zwei Buchungen durchführen auf mich und meine Begleitperson? Frage deswegen da ich zwei Voucher zur fahrpreisreduzierung habe.

Ja, das geht, aber bitte bei der Buchung für die Begleitperson darauf achten, dass bei der Buchung angeklickt wird "Sie selber reisen nicht mit?". Onlinetickets sind personalisiert und gelten nur für die auf dem Ticket genannte Person. Wenn Sie bei der Buchung nicht angeben, dass es sich um ein Ticket für eine andere Person handelt, haben Sie dann 2 Tickets für sich selber (auf Ihren Namen) und kein Ticket für Ihre Begleitung...
https://community.bahn.de/questions/2045120-wollte-fuer-a...

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Du kannst auch zwei getrennte Tickets für zwei Personen buchen. Wenn Du das online machst, dann unbedingt darauf achten, bei der Buchung des zweiten Tickets anzugeben das das Ticket für eine andere Person ist und den korrekten Namen des Reisenden angeben.

Bei den Gutscheinen darauf achten, ob sie nur für Dich oder auch für andere gelten. Außerdem überlegen ob Du statt des Supersparpreises lieber einen Sparpreis buchst. Der kostet ein klein wenig mehr, kann aber vor dem ersten Reisetag gegen 10 EUR Gebühr storniert werden.