Nach oben

Frage beantwortet

Was machen wir bei verspätetem Zubringer-ICE beim Eurostar?

Hallo, wir haben eine Reservierung für den Eurostar ab 12:52 Uhr von Brüssel Midi nach London. Nun kommt unser Zubringer-ICE plötzlich statt um 11:35 Uhr erst um 12:03 Uhr in Brüssel Midi an. Offiziell soll man aber 45 Minuten vorher einchecken im Eurostar. Reicht nun die Umsteigezeit in Brüssel? Oder was ist, wenn unser Zubringer-ICE ausfällt - gilt dann auch "Hop on the next Eurostar"? (Im Chat habe ich gelesen, dass bei einem verspäteten Eurostar aus London gilt, dass man mit dem nächsten Zug nach Deutschland weiterfahren kann ohne Zugbindung. Aber wie ist es in die andere Richtung?) Danke für Ihre Unterstützung!

katy2019
katy2019

katy2019

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die erste Frage ist ob sie die Reise auf einem Ticket haben oder 2 unterschiedliche Ticket haben.
Die Umsteigezeit sollte reichen (zumindest wird das ganze noch als offizielle Verbindung im DB Navigatior geführt).
Hotnat greift auch in diesem Fall, da sie ja aufgrund der Verspätung eines Hochgeschwindigkeitszuges (ICE) einen anderen Hochgeschwindigkeitszug (Eurostar) verpassen. Die Problematik ist nur, das der Eurostar Reservierungspflichtig ist, sie also unter Umständen auf einen Eurostar mit freien Sitzplätzen warten müssen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (4)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die erste Frage ist ob sie die Reise auf einem Ticket haben oder 2 unterschiedliche Ticket haben.
Die Umsteigezeit sollte reichen (zumindest wird das ganze noch als offizielle Verbindung im DB Navigatior geführt).
Hotnat greift auch in diesem Fall, da sie ja aufgrund der Verspätung eines Hochgeschwindigkeitszuges (ICE) einen anderen Hochgeschwindigkeitszug (Eurostar) verpassen. Die Problematik ist nur, das der Eurostar Reservierungspflichtig ist, sie also unter Umständen auf einen Eurostar mit freien Sitzplätzen warten müssen.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo katy2019

1. Es gilt HOTNAT «Hop on the next available train» wenn Ihr verspätet mit einem Hochgeschwindigkeitszug in Brüssel ankommt. Infos dazu gibt es hier:
http://www.railteam.eu/de/fur-ihre-reise/railteam-service...

2. Da sich die Verbindung geändert hat, gelten Eure Tickets auch für jeden anderen anderen ICE nach Brüssel. (Nicht jedoch für andere EuroStar Züge, ausser es greift die HOTNAT-Regel). Wenn Euch die Umsteigezeit zu knapp erscheint, könnt Ihr auch einen ICE nutzen, der früher fährt. Dann erspart man sich Stress beim Umstieg in Brüssel.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Joeopitz müssten bei durchgehenden Tickets nicht auch (Aufgrund der Fahrgastrechte) ein andere Eurostar gewählt werden dürfen falls der Anschluss nicht mehr besteht (Ist ja hier noch knapp nicht der Fall) .

katy2019
katy2019

katy2019

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Herzlichen Dank für die Antworten! Das hört sich ja schon beruhigend an. Es passt auch zur Auskunft im Reisezentrum, wo ich heute Abend noch war. Dort meinte man auch, das wir auf den nächsten Eurostar gebucht werden, wenn der Anschluss nicht klappt (ist eine durchgehende Fahrkarte).

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Mark

" müssten bei durchgehenden Tickets nicht auch (Aufgrund der Fahrgastrechte) ein andere Eurostar gewählt werden dürfen falls der Anschluss nicht mehr besteht"
->
Eine aufgehobene Zugbindung gilt nur für nicht reservierungspflichtige Züge.

Es gibt immer wieder das Problem, das Verspätungen (hier gelten die Fahrgastrechte) und Fahrplanänderungen verwechselt werden.

Wenn die Ankunft des ICE nach hinten verlegt wird und dadurch der Anschluss nicht mehr besteht, dann ist das keine Verspätung und hat nichts mit den Fahrgastrechten zu tun. Die greifen wenn am Reisetag der Zug Verspätung hat und ich den Anschluß nicht schaffe. Beim HG-Verkehr von Railteam Bahnen greift da auch HOTNAT. Im Gegensatz zu den Fahrgastrechten greift HOTNAT auch bei separaten Tickets. (Es ist jetzt schon schwer ein durchgehendes Ticket nach London zu buchen, für Reisen ab November ist es ganz unmöglich).

Im Falle eines Falles kann man auch einen späteren Eurostar nehmen, wenn man den Anschluss verpasst. Wegen der Reservierungspflicht und der Eincheckprozedur ist es aber deutlich komplizierter, als einfach in einen früheren ICE zu steigen.