Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum kann man Genussgutscheine und Lounge Gutscheine nicht online erhalten?

Ich würde gerne spontan Bahn.bonus Punkte für Genussgutscheine bzw. Gutscheine für die Lounge nutzen. Warum ist dies nicht online möglich? Ein Postversand schränkt sehr ein.
Ist es geplant einen entsprechenden Service einzuführen und wenn ja wann?

Antworten

Es dürfte recht problematisch sein Papiergutscheine online zu verschicken

Näher Infos hier:
-Der BahnBonus Service hilft Ihnen weiter! Rufen Sie einfach an unter 0180 6 34 00 35. 20 ct/Anruf aus dem Festnetz und max. 60 ct/Anruf aus dem Mobilfunknetz.

Bahnfr0sch
Bahnfr0sch

Bahnfr0sch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Es dürfte recht problematisch sein Papiergutscheine online zu verschicken"
--->Wobei es kein Problem sein dürfte, diesen blöden Gutschein auch in digitaler Form anzubieten. Von Öko und Nachhaltigkeit quatschen, aber 5 Euro-Gutscheine mit Briefpost in Papierform zuschicken, ist auch irgendwie kontraproduktiv.

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Bistro haben die Mitarbeiter keine Möglichkeit einen Aztec-Code oder anderes online zu verifizieren. (Daher sind auch nur die wenigen Zahlungsmittel im Bistro möglich) --> daher ist hier spontan nicht einfach möglich.

Der Loungzugang sollte gehen auch als Onlinetickets möglich sein.

Was wirklich praktisch wäre, ist wenn man direkt im Bistro (oder in der Lounge) mit Punkten bezahlen könnte.

Digitale Gutscheine fände ich auch gut und bin dafür.
Hier wäre das Konzept (zumindest die Technik) der Schnellrestaurants praktikabel.

Wenn ich mir die Apps (Burger King, McDonald's) anschaue, dann können diese Gutscheine auch scannen und als eingelöst entwertet werden. An den Kassen haben sie dann einen kleinen Scanner (Infrarot?).

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Bahn testet doch aktuell die Onlinebestellung im Bordbistro, ich bezweifle es zwar aber vlt wird es dann ja möglich sein:
https://t3n.de/news/deutsche-bahn-mobile-online-bestellun...
(ich habe die offizielle Bekanntmachung der Bahn dazu leider grad nicht gefunden)

Hallo. Die Verrechnung ist leider technisch noch nicht so möglich, wie gewünscht. Die Kollegen brauchen die Gutscheine als Belege für die Abrechnung. Noch gibt es keine Pläne dazu. Wie sich das in Zukunft, gerade dann auch mit dem neuen Bezahlsystem entwickelt, ist noch nicht vorauszusagen. /no

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aus meiner Sicht ist das tatsächliche Problem, dass ein Gutschein direkt online entwertet werden müsste. (Sonst könnte der selbe Gutschein ja mehrfach eingelöst werden). Bei der stabbilität des Internets im Zug würde ich als DB auch erstmal andere Prios setzten.