Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Aktuelle Information zu Ihrer Verbindung - schon in Fahrplanauskunft eingearbeitet?

Betr. Kassel-Wilhelmshöhe nach Frankfurt Hbf / F Südbahnhof am 4.Oktober 2019. Es erscheinen bei allen ICEs eine "Aktuelle Information zu Ihrer Verbindung":
z.B.

ICE 1293: Kassel-Wilhelmshöhe->Frankfurt(Main)Süd: Bauarbeiten. Der Halt Frankfurt(Main)Süd entfällt. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung noch einmal kurz vor der Reise.
Steht aber noch mit Ankunftszeit in der Fahrplanauskunft. Hält er oder hält er nicht?

ICE 279: Kassel-Wilhelmshöhe->Frankfurt(Main)Hbf: Bauarbeiten. Zug fährt abweichend 60 Min. früher. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung noch einmal kurz vor der Reise.
Ist die Verspätung schon eingearbeitet? Oder soll ich einen früheren Zug buchen?

ICE 1652: Fulda->Frankfurt(Main)Hbf: Bauarbeiten. Die Ankunft verzögert sich bis zu 40 Minuten. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung noch einmal kurz vor der Reise.
Verspätung schon eingearbeitet?

Soll ich überhaupt den Zug buchen, der zu der in der Fahrplanauskunft angegebenen Zeit am Zielort ist oder muss ich die Verspätungsankündigungen noch mit einbeziehen, d.h. hinzuaddieren? Und werde ich irgendwo auf der Strecke diese Verspätungszeiten stehenbleiben oder ist das einfach umwegsbedingt?

Bei den Baustelleninfos der Bahn erhalte ich keine für mich brauchbaren Infos.

MichaelH57
MichaelH57

MichaelH57

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Infos sind dann noch nicht eingearbeitet. Wann das passiert weiß aktuell wohl die Bahn selbst noch nicht.
Der Zug wird nicht Stehenbleiben das ist nur die durch den Umweg prognostizierte Fahrzeitverlängerung.
Buchen sie die Verbindung. Wenn ihre Verbindung dann nicht mehr besteht wie gebucht (z.B. der Zustieg in Frankfurt ist nicht möglich, weil der Zug da nicht hält) oder sie eine zu erwartende Verspätung von mehr als 20 min haben gegenüber der Gebuchten Verbindung haben ist ihre Zugbindung aufgehoben und sie haben quasi ein Felxpreisticket zum Preis eines Supersparpreises.

ICE 1293 Hält nicht in Frankfurt Süd. Der Zug wird umgeleitet. Deshalb fährt er auch zwischen Kiel und Kassel eine Stunde Früher als auf bahn.de derzeit angegeben um ab Mannheim in der geplanter Fahrzeittrasse zu verkehren.

"ICE 279: Kassel-Wilhelmshöhe->Frankfurt(Main)Hbf: Bauarbeiten. Zug fährt abweichend 60 Min. früher...Ist die Verspätung schon eingearbeitet? Oder soll ich einen früheren Zug buchen?"
-> Es gibt keine Verspätung, ganz im Gegenteil. Der Zug wird etwa eine Stunde früher fahren als noch auf bahn.de angegeben.

"ICE 1652: Fulda->Frankfurt(Main)Hbf: Bauarbeiten. Die Ankunft verzögert sich bis zu 40 Minuten.... Verspätung schon eingearbeitet?"
-> Nein. diese Verspätung ist noch nicht eingearbeitet. Der Zug wird etwa 40 Minuten später in Frankfurt ankommen als auf bahn.de angegeben.

Es wird derzeit an einem Baustellenfahrplan gearbeitet. Sobald der Plan feststeht, wird er veröffentlicht. Dann sind die Umleitungen und Verzögerungen in der Verbindungsauskunft eingebaut. Üblicherweise ist das 4 Wochen vor Beginn der Bauarbeiten der Fall.

Der Hinweis "Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung noch einmal kurz vor der Reise." ist sinnvoll. Schauen Sie wenige Tage vor der Fahrt in die Verbindungsauskunft und suchen sich dann eine Verbindung aus, die Ihren Plänen am besten entspricht.

Buchen können Sie jetzt trotzdem ein Ticket. Damit sichern Sie sich evtl. günstigere Preise. Da wahrscheinlich am Reisetag die Verbindung nicht mehr so existiert wie gebucht ist eine Zugbindung automatisch aufgehoben. Sie können dann mit dem Ticket am 4.10. jede Verbindung von Kassel nach Frankfurt nutzen.