Nach oben

Frage beantwortet

Welche Zugroute ist möglich für mich?

Hallo,
ich habe eine Frage zu meinem Flexpreis-Ticket der Kathegorie "Flex Business Max (Einfache Fahrt)"

Ich fahre morgen von Düsseldorf nach München. Urpsrünglich mit dem ICE 627, der über Nürnberg fährt.
Auf dem Ticket steht: VIA: (D/RY)*K*LM*(F*WUE*N/S)
Ich möchte den ICE 1113 als alternative nehmen (Früher fahren, früher ankommen)
Die Fahrt geht allerdings über Stuttgart und nicht Nürnberg.

Da in dem Ticket LM (Steht wohl für Magdeburg) aufgeführt wird und von keinem der beiden angefahren wird, lasse ich das mal außen vor.
Beide gehen über Frankfürt, aber über Würzburg geht nur Nürnberg, dann München (So verstehe ich die Aufzählung, dass Würzburg angefahren werden muss).
Weder das Internet ist wirklich hilfreich (Da ist nur von Strecke die Rede) und zum Bahn-Center komm ich vorher nichtmehr.
Kann ich den dann trotzdem nehmen?

Steingoblin
Steingoblin

Steingoblin

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das müsste eigentlich gehen. Wenn ich die Kürzel richtig verstehe müsste der Wegetxt heißen: Düsseldorf (RY keine Ahnung)*Köln*Limburg*(Frankfurt*Würzburg*Nürnberg/Stuttgart) Die Klammern bedeuten meines Wissens eine Raumbegrenzung. Sie dürfen also über Stuttgart fahren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das müsste eigentlich gehen. Wenn ich die Kürzel richtig verstehe müsste der Wegetxt heißen: Düsseldorf (RY keine Ahnung)*Köln*Limburg*(Frankfurt*Würzburg*Nürnberg/Stuttgart) Die Klammern bedeuten meines Wissens eine Raumbegrenzung. Sie dürfen also über Stuttgart fahren.

Steingoblin
Steingoblin

Steingoblin

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Danke @NRW, damit iat wahrscheinlich gemeint, dass ich in Mönchengladbach mit ser SBahn losfahre, also Nahverkehr.
@Mark1087 Danke für die Antwort, dann habe ich die Aufzählung falsch verstanden. Dachte dass nur das Kürzel DIrekt vor dem Schägstrich optional ist, nicht das gesamte, denn so kann man bei weiterem Nachdenken die Klammer auch verstehen.

Ich sage danke und werde morgen mit gutem Gewissen den Zug über Stuttgart nehmen.

Da ich nicht der letzte sein werde, der nicht sicher weiß, wofür welches Kürzel steht, hier die Liste die ich in einem anderen Feed gefunden habe:
http://www.christianmuc.de/dokumente/leitpunkte.pdf
Aufgrund eines Kommentars sogar eine Liste von der Bahn höchst persönlich:
https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/entfernungs...
Danke an @Woodstock dafür

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@NRW @Woodstock danke
@Steingoblin Das mit dem Wegetext hat bei mir auch gedauert bis ich das verstanden habe. Ich verstehe auch nicht wieso die Bahn das ganze im Persönlichen Buchunsportal als Ausgeschriebene Variante anbietet oder zumindest eine Zeichenerklärung rausgibt. Der Kunde soll den Wegetext einhalten hat aber keine Ahnung was er bedeutet.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die Zeichenerklärung finden Sie doch im von Woodstock geposteten Link. Das Dokument ist auf bahn.de/agb verfügbar. /ti

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vlt hab ich es übersehen aber auf welcher Seite werden klammer und Schrägstrich erklärt?
Und ganz davon abgesehen sehr kundenfreundlich ist das nicht das ganze tief in den AGB zu verstecken.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wann werden denn eigentlich Zwischenhalte in der Wegvorschrift aufgeführt? Ich habe letztens ein Ticket von Karlsruhe nach München gebucht mit Zwischenhalt in Heilbronn. Auf dem Wegetext steh jedoch nur: NV*S-Hbf 20:14 ICE613, das selbe wie wenn ich die direkte Verbindung buche. Wieso wird da Heilbronn nicht im Wegetext aufgeführt obwohl das ja nicht gerade der direkte Weg ist?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wenn Sie eine Fahrkarte von Karlsruhe nach München hatten, so können Sie jeden Nahverkehrszug von Karlsruhe nach Stuttgart nehmen. Dabei muss es nicht zwingend via Heilbronn gehen, wenn Heilbronn nicht genannt wird. Es gibt folglich auch die Möglichkeit via Karlsruhe-Durlach, Pforzheim Hbf, Mühlacker und Vaihingen (Enz) nach Stuttgart zu kommen. /ch

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist mir schon bewusst, das ich auch den direkten Weg nehmen kann, es sollte jedoch extra über Heilbronn gehen (mit Absicht). Wenn man Verbindungen von Karlsruhe nach München sucht werden nie Verbindungen über Heilbronn angezeigt (das dauert auch über 1 Stunde länger). Was ist denn die Raumbegrenzung für einen Nahverkehrsvorlauf? Ich könnte ja rein Theoretisch auch über Rastatt, Forbach, Freudenstadt und Herrenberg nach Stuttgart fahren, das wäre ja wohl kaum erlaubt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wenn Sie das so gebucht haben, wäre das auch erlaubt. Hier hilft meist aber nur der Blick auf die Reiseverbindung. Ohne Reiseverbindung ist für das Zugpersonal erst einmal der direkte bzw. verkehrsübliche Weg das Maß. /ti