Nach oben

Frage beantwortet

Alles Sitzplätze ausgebucht (IC 2028 von Hagen nach Hamburg)

Ich habe relativ kurzfristig eine meiner vier Sommerticket-Fahrten gebucht: Es geht von Hagen nach Hamburg-Harburg (und von da aus mit einer Regionalbahn nach Lüneburg). Buchung verlief easy. Eine gleichzeitige Sitzplatzreservierung war nicht möglich, habe mir aber nichts dabei gedacht.

Nachdem ich das Ticket in meine App integriert habe, zeigt mir die App, dass die Auslastung im ICE (Hagen nach Hamburg) hoch wäre und ich liebe einen Sitzplatz reservieren solle. Nur: Es sind gar keine Sitzplätze mehr verfügbar, sondern alle ausgebucht. (Toll, hätte ich das gewusst, hätte ich etwas anderes gebucht. Ein Unding, dass das nicht bereits vorher angezeigt wurde.)

Muss ich jetzt die drei Stunden von Hagen nach Hamburg-Harburg stehen?

Patagonica
Patagonica

Patagonica

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
StefW
StefW

StefW

Ebene
3
2303 / 5000
Punkte

Tatsächlich ist es so, das ich Freunde kenne die einen kleinen Klapptstuhl mitnehmen. :) Leider kommt es bei dem IC auch immer wieder dazu, dass Wagen fehlen. Aber wir wollen mal optimistisch bleiben. Im Gang zwischen den Sitzreihen würde ich mich nicht stellen, auch weil ein Durchgang für Rettung freibleiben muss. Meistens kann man sich in den Vorräumen, wo man einsteigt, beim IC "zum sitzen einrichten". Alternativ kann man natürlich auch bei funktionierender Sitzplatzanzeige von Sitz zu sitz wechseln, sofern eben nicht ausgebucht ist.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

StefW
StefW

StefW

Ebene
3
2303 / 5000
Punkte

Hallo, leider ist das so, dass man mit Ticketkauf zunächst die Beförderung von A nach B vertraglich vereinbart. Einen Anspruch auf einen Sitzplatz hat man nur bei Reservierung dieser innerhalb der ersten 15 Min nach Abfahrt. Jeder Zug hat auch Stehplätze. Es ist gängige Praxis, dass alle Sitzplätze im Zug zur Reservierung angeboten werden. Deshalb ist es sehr gut möglich, dass man auch über längere Zeit stehen muss. Ob die Fahrt stornierbar ist, weiß ich leider nicht. Wenn das so ist, gibt es als Alternative den IC2 über Hannover und dann weiter nach Lüneburg oder etwas teurer den ICE über Hannover und dann weiter nach Lüneburg. Achtung aufgrund der Bausstelle in Bielefeld hält der ICE aktuell nicht in Hagen. Abfahrt wäre von Wuppertal Hbf möglich.

Patagonica
Patagonica

Patagonica

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort, StefW!

Zum Stehen: Ist es also okay, wenn man einfach zwischen den vollen Sitzreihen steht. Gibt es einen Bereich, den Sie zum stehen empfehlen können?

StefW
StefW

StefW

Ebene
3
2303 / 5000
Punkte

Tatsächlich ist es so, das ich Freunde kenne die einen kleinen Klapptstuhl mitnehmen. :) Leider kommt es bei dem IC auch immer wieder dazu, dass Wagen fehlen. Aber wir wollen mal optimistisch bleiben. Im Gang zwischen den Sitzreihen würde ich mich nicht stellen, auch weil ein Durchgang für Rettung freibleiben muss. Meistens kann man sich in den Vorräumen, wo man einsteigt, beim IC "zum sitzen einrichten". Alternativ kann man natürlich auch bei funktionierender Sitzplatzanzeige von Sitz zu sitz wechseln, sofern eben nicht ausgebucht ist.

Patagonica
Patagonica

Patagonica

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ich werde meine Glück einfach probieren. Und das mit dem Klapptuhl - das merke ich mir. Für das nächste Mal ;) Vielen Dank!

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
3
4878 / 5000
Punkte

Sind Sie zeitlich flexibel? Das Sommerticket hat keine Zugbindung. Sie können dementsprechend auch einen früheren oder späteren Zug nehmen, in dem noch Sitzplätze reservierbar sind.