Nach oben

Frage beantwortet

Auskunft Tickets Flexpreis

Bezüglich kürzlich gebuchter Flexpreis-Tickets (Inhaber Bahncard50) bitte ich um Auskünfte zu folgenden Fragen:
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
a) Bei einem Ticket ist die Strecke Darmstadt-München+City vermerkt, d.h. wenn ich zu der Sbahn Station "Gröbenzell" (Außenraum München) möchte, muss ich mir noch eine Einzelfahrkarte für 5,80€ kaufen, richtig ? Witzigerweise wird bei der Online-Buchung jedoch vermerkt, dass die Strecke nach "Gröbenzell" inkludiert ist (bei Test-Buchung Darmstadt-Gröbenzell, gleicher Preis)? Wie ist das zu erklären ?
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
b) Bei einem anderen Ticket ist die Strecke Gröbenzell-Bruckmühl vermerkt ohne City Zusatz (S-Bahn 3, ÖBB, und Meridian sind die einzelnen Zugverbindungen).
Muss ich eine Einzelfahrkarte von Gröbenzell in die Stadt (5,80€) am Ticketschalter lösen ? Oder sind Sbahn-, ÖBB- und Meridianticket bereits in der Fahrkarte enthalten ?

Nach langer Recherche bin ich hier nicht fündig geworden.

Vielen Dank für jegliche Hilfe.

Grüße aus München !

Bahnfahrer88
Bahnfahrer88

Bahnfahrer88

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

a)Mit dem Cityticket (+City) können sie in München in der Tarifzone Innenraum alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen (also auch die S-Bahn). Mit dem Cityticket kommen sie bis Lochhausen ab da brauchen sie eine neue Fahrkarte, das es dann aber nur noch eine Station ist reicht eine Kurzstreckenfahrkarte die 1,5€ kostet (am besten im Navigator buchen sonst müssen sie zum Stempeln aussteigen und dann wahrscheinlich die nächste S-Bahn nehmen). Das es bei der Onlinebuchung inkludiert ist liegt daran das sie bis Gröbenzell geschaut haben ihre Fahrkarte aber wohl nur bis München (Hbf?) gebucht wurde, was uns zu frage b bringt. Warum die beiden Fahrkarten gleich viel kosten weiß ich leider nicht.
b)Da das Ticket ab Gröbenzell gebucht ist ist es auch ab Gröbenzell gültig (und bis Bruckmühl solange nicht Teilstreckenpreis draufsteht), sie brauchen also keine extra Fahrkarte. Es ist kein Cityticket angegeben da es für Gröbenzell kein Cityticket gibt und Gröbenzell nicht mehr im Bereich des Citytickets von München liegt (siehe oben)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

a)Mit dem Cityticket (+City) können sie in München in der Tarifzone Innenraum alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen (also auch die S-Bahn). Mit dem Cityticket kommen sie bis Lochhausen ab da brauchen sie eine neue Fahrkarte, das es dann aber nur noch eine Station ist reicht eine Kurzstreckenfahrkarte die 1,5€ kostet (am besten im Navigator buchen sonst müssen sie zum Stempeln aussteigen und dann wahrscheinlich die nächste S-Bahn nehmen). Das es bei der Onlinebuchung inkludiert ist liegt daran das sie bis Gröbenzell geschaut haben ihre Fahrkarte aber wohl nur bis München (Hbf?) gebucht wurde, was uns zu frage b bringt. Warum die beiden Fahrkarten gleich viel kosten weiß ich leider nicht.
b)Da das Ticket ab Gröbenzell gebucht ist ist es auch ab Gröbenzell gültig (und bis Bruckmühl solange nicht Teilstreckenpreis draufsteht), sie brauchen also keine extra Fahrkarte. Es ist kein Cityticket angegeben da es für Gröbenzell kein Cityticket gibt und Gröbenzell nicht mehr im Bereich des Citytickets von München liegt (siehe oben)

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vorsicht:

https://www.mvv-muenchen.de/tickets/tickets-tageskarten/c...

" Welche MVV Fahrkarte ist beim City Ticket bei einer Fahrt über den Geltungsbereich Innenraum hinaus erforderlich?

Beim Angebot City-Ticket der Deutschen Bahn handelt es sich um eine einfache Fahrt im MVV im Geltungsbereich
Innenraum, eine einfache Fahrt in einer Zone. Bei einer Fahrt über den Geltungsbereich dieser einen Zone gelten somit für die Fahrgäste mit City-Ticket die Regelungen im MVV Tarif analog einer Einzelfahrkarte für eine Zone. Im MVV Tarif ist eine Kombination von Zonentarif (Einzelfahrkarte) und Kurzstrecke nicht zulässig und somit ist bei einer Fahrt über den Geltungsbereich des DB-Angebots City-Ticket hinaus eine Zonenfahrkarte zu kaufen, z.B. Weiterfahrt ab/bis Garching ist somit eine Einzelfahrkarte für eine Zone zu kaufen. Eine Einzelfahrkarte Kurzstrecke gilt nicht zusammen mit dem Angebot City-Ticket, da nach dem MVV Tarif eine Kombination von Einzelfahrkarte 1 Zone und Einzelfahrkarte Kurzstrecke nicht zulässig ist."

Es ist zwar mal jemand freigesprochen worden, aber der MVV ignoriert das Urteil...

Allein aufgrund der Fahrgastrechte ist eine durchgehende Buchung immer vorzuziehen.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ok dann muss wohl um sicher zu gehen ein Einzelfahrschein ab Lochhausen gekauft werden. Wie Leo noch ergänzt hat ist es wenn möglich immer am besten die Fahrkarte bis zum Zielbahnhof zu buchen. Da beim Felxpreis ja anscheinend auch der Preis gleich ist spielt das im Gegensatz zu den Sparpreisen ja keine rolle