Frage beantwortet

Beschwerde über Personal

Der Zug hatte schon starke Verspätung sodass ich meinen Anschluss nicht erreichen würde, also wechselte ich bei einer Haltestelle das Zugabteil um mit dem Zugführer sprechen zu können. Zunächst wollte der mich gar nicht wieder einsteigen lassen, wenn nicht noch ein anderer Kunde gegen die Tür getrommelt hätte. Daraufhin schrie mich der Zugführer an, ob man nicht schon genug Verspätung hätte und was mir einfiele aus dem Fahrerraum. Ich klopfte danach noch höflich an, aber er schrie nur "nein ich fahre!" Daraufhin fragte ich, ob er nicht am Zielbahnhof bescheid geben könne ob sie dort warten. Ich weiß, dass das dort geht, anderes Service Personal hat dies wiederholt getan. Er schrie nur nein das könne er nicht und ich könne ja Aussteigen, wenn es mir nicht passe. Das habe ich dann auch getan. Ich möchte mich über dieses extrem unfreundliche Verhalten gern Beschweren, bei der Hotline erreiche ich aber niemanden. Wo kann ich mich beschweren und ggf. Das Ticket zurück erstattet bekommen?

Ices
Ices

Ices

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Der Kundendialog ist eine gute Anlaufstelle für so einen Fall.
DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg
Tel.: 01806 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Mail: kundendialog@bahn.de

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Der Kundendialog ist eine gute Anlaufstelle für so einen Fall.
DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg
Tel.: 01806 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Mail: kundendialog@bahn.de