Nach oben

Frage beantwortet

Fahrplan Ol/HB nach Muc führt beim Umstieg in HNV zu 51min Wartezeit. Kann der Fahrplan nicht besser abgestimmt werden?

Ich fahre die Verbindung Bremen-Würzburg 2x/Woche. Seit der Fahrplanumstellung verlässt der ICE Richtig München Hannover Hbf 10 min vor Ankunft des Zuges aus Bremen/Oldenburg. Konsequenz 51min Wartezeit für nahezu alle Verbindungen über den Tag hinweg. Kann die Bahn den Fahrplan nicht besser abstimmen? Wenn die Züge dann noch pünktlich wären...

JoeTo
JoeTo

JoeTo

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das kann Ihnen aus der Community niemand beantworten. Die Service-Community der Bahn ist eine moderierte Plattform, auf der User Fragen rund um den Personenverkehr der Deutschen Bahn stellen, Antworten geben und finden können.

Dazu aber soviel:

Die langen Wartezeiten in Hannover resultieren aus den Bauarbeiten auf der SFS Hannover -Göttingen, hier fallen ICE aus oder haben andere Fahrzeiten bekommen, die Abfahrt- / Ankunftzeiten der Anschlüsse in/aus Richtung Bremen konnten wohl nicht entsprechend angepasst werden.

https://inside.bahn.de/grossbaustellen/

Die Bauarbeiten dauern bis zum Planwechsel im Dezember 2019.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das kann Ihnen aus der Community niemand beantworten. Die Service-Community der Bahn ist eine moderierte Plattform, auf der User Fragen rund um den Personenverkehr der Deutschen Bahn stellen, Antworten geben und finden können.

Dazu aber soviel:

Die langen Wartezeiten in Hannover resultieren aus den Bauarbeiten auf der SFS Hannover -Göttingen, hier fallen ICE aus oder haben andere Fahrzeiten bekommen, die Abfahrt- / Ankunftzeiten der Anschlüsse in/aus Richtung Bremen konnten wohl nicht entsprechend angepasst werden.

https://inside.bahn.de/grossbaustellen/

Die Bauarbeiten dauern bis zum Planwechsel im Dezember 2019.