Frage beantwortet

Können wir mit Rail&Fly Tickets von München Ostbahnhof (da wohnen wir) mit der S8 zum Flughafen München fahren?

Die Bestimmungen hierzu sind extrem verwirrend und im Netz wird dazu alles vertreten (auch von der DB). Einerseits wäre es ja sinnfrei, wenn man von Augsburg mit Zug+S8 anreisen dürfte und nur weil man in München wohnt, darf man die gleiche SBahn-Strecke nicht nutzen. Das ist doch nicht logisch. Was stimmt denn nun? Danke

rainiu
rainiu

rainiu

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können mir Ihrem Ticket fahren, wenn hier der Zusatz incl. vorhanden ist. Ansonsten finden Sie auch einen Hinweis darauf, ob Fahrten innerhalb von Verbünden erlaubt sind.

Rail and Fly ist nicht ein Angebot der DB sondern von Reiseveranstaltern oder Airlines, die DB oder andere EVU fungieren hier lediglich als Beförderer.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Ihr Rail & Fly Ticker den Zusatz inclusive hat dürfen Sie auch nur innerhalb des MVV fahren, ansonsten gilt das Ticket nur bei Fahrten von außerhalb des MVV zum Flughafen.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können mir Ihrem Ticket fahren, wenn hier der Zusatz incl. vorhanden ist. Ansonsten finden Sie auch einen Hinweis darauf, ob Fahrten innerhalb von Verbünden erlaubt sind.

Rail and Fly ist nicht ein Angebot der DB sondern von Reiseveranstaltern oder Airlines, die DB oder andere EVU fungieren hier lediglich als Beförderer.

rainiu
rainiu

rainiu

Ebene
0
11 / 100
Punkte

D.h.also fliege ich von MUC und wohne da blöderweise auch noch, spart sich der Reiseveranstalter meine Anfahrtkosten. Würde ich in Augsburg oder Frankfurt wohnen, würde er die erheblich teureren Anfahrtskosten zahlen müssen und zwar inkl der S8?
Gut, logisch geht anders, aber trotzdem danke

Wenn der Reiseveranstalter das Rail&Fly-Ticket automatisch dazugibt, spart er sich sicher keine Kosten, weil Sie in München wohnen. (Ich nehme an, dass Veranstalter und Bahn über Pauschalen abrechnen und nicht über (vermutete) Reisewege vom jeweiligen Wohnort zum jeweiligen Flughafen.) Soweit ich weiß, werden die R&F-Tickets ausgestellt von "Railway Germany" nach (z.B.) Flughafen MUC und entsprechend zurück, wobei "Railway Germany" für einen beliebig festzulegenden deutschen Bahnhof steht.
Wenn Sie also am Tag vor dem Abflug von Augsburg, oder auch Norddeich Mole oder Sassnitz nach München Ost fahren, dort übernachten und am nächsten Tag weiter zum Flughafen, ist das kein Problem. Der Reisende ist nicht verpflichtet – auch nicht im Falle kurzer Strecken wie Augsburg–München –, sich die Fahrt bestätigen zu lassen.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier ein Link , der eine Antwort auf die Frage nach der Logik gibt, wobei man davon ausgehen darf, dass die Verbünde sich den Zusatz incl etwas kosten lassen.

https://community.bahn.de/questions/1641647-rail-fly-incl...