Frage beantwortet

Wann wird mein Auftrag online bearbeitet?

Durch einen App Fehler wurden mir drei gleiche Tickets verkauft.
Diesen Fehler habe ich per Mail beim Fahrkartenservice gemeldet und um eine Rückerstattung gebeten. Immerhin hat man mein Konto mit fast 500 Euro belastet. Das ist sehr unschön.
Seit Tagen warte ich auf eine Stellungnahme und erhalte keine Antwort. Das ist absolut nicht in Ordnung. Als guter Bahn Kunde begleiche ich meine Rechnungen immer sofort und wenn ein Fehler passiert, dann erwarte ich eine zügige Stellungnahme. Besonders bei eine Geldsumme von fast 500 Euro.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo JJ8,

ich kann ihren Ärger durchaus verstehen. Durch einen Systemfehler kam es bei Buchungen über den DB Navigator zu Abbrüchen. Selbstverständlich wird ihnen das Geld wieder zurücküberwiesen. Hier arbeiten die Mitarbeiter jedoch den hohen Sachstand nach Eingangsdatum ab und priorisieren nicht nach Höhe des Betrages. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bitte nächstes Mal die Suchfunktion benutzten:
https://community.bahn.de/questions/2059385-fehlbuchungen...

Hallo JJ8,

ich kann ihren Ärger durchaus verstehen. Durch einen Systemfehler kam es bei Buchungen über den DB Navigator zu Abbrüchen. Selbstverständlich wird ihnen das Geld wieder zurücküberwiesen. Hier arbeiten die Mitarbeiter jedoch den hohen Sachstand nach Eingangsdatum ab und priorisieren nicht nach Höhe des Betrages. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Gruß, Tino!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vom Kunden, dem aufgrund von DB-Verschulden ohne jede Gegenleistung eine nicht unbeträchtliche Summe von 500 Euro abgebucht wurde, "Verständnis" für eine sich verzögernde Rückerstattung zu verlangen, ist eigentlich eine Unverschämtheit - vor allem angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen DB wenig Verständnis für Fehler aufbringt, die dem Kunden unterlaufen.

InsideBahn137830
InsideBahn137830

InsideBahn137830

Ebene
3
2752 / 5000
Punkte

fast 500€ , na und, ist doch „Pillepalle“, auf die Rücküberweisung eines solch geringen Betrages kann man als Kde doch ruhig mal 4 Wochen und länger warten, ist halt erhöhtes Eingangsvolumen, kommt ja selten vor.
Sorry aber das geht absolut garnicht, ach doch geht