Nach oben

Frage beantwortet

Ich habe ein EC in Super Sparpreis gebucht, wo aber die Fahrradstellplätze schon ausgebucht sind?

Ich will am 27. August mit der Bahn von Haltern am See nach Villingen fahren und mein Fahrrad mitnehmen. Ich habe am Montag schon ein Super Spar Online Ticket gebucht, aber da ich jetzt schon so oft ohne Fahrrad mit Zug gereist bin, habe ich total vergessen ein Fahrradticket zu kaufen und zu reservieren. Gestern Nachmittag wollte ich am Schalter vom Bahnhof in Haltern am See noch ein Fahrradticket nach kaufen, aber mit der schlechten Nachricht, das in den EC9 von Essen HBF nach Karlsruhe HBF alle Fahrradstellplätze belegt sind. Ich spreche von den EC9, der am 27. August um 10Uhr von Essen HBF in Richtung Karlsruhe startet. Ich sollte mich Ende nächster Woche noch mal am Schalter melden, ob vielleicht noch einer mit Fahrrad abgesprungen ist. Wenn keiner abgesprungen ist, was mache ich dann bloß. Die Super Sparpreise sind ja leider nicht kündigen. Kann ich trotzdem noch versuchen, mich mit meinem Fahrrad in den Abteil zu quetschen, wenn nicht muss ich wohl leider die Nahverkehrszüge nehmen und länger Reisen. Ich glaube ich bin bestimmt beim Super Sparpreis auch gezwungen die auf dem Online Ticket ausgeführten Züge zu nutzen und keine anderen Züge, ausser wenn ein Zug ausfällt oder sich massiv verspätet. Was mache ich jetzt, ich will nähmlich mit so wenig Stress wie möglich meine Fahrradurlaubsreise an den Neckar machen. Gruß Michael

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo Sasse075,

es gibt mehreren Varianten:

  • mehrfach versuchen ob doch noch ein Stellplatz zur Verfügung steht
  • den Sparpreis verfallen lassen und mit dem Fahrrad und einem neuen Ticket auf andere Züge ausweichen
  • das Fahrrad daheim lassen und den gebuchten Zug nutzen.

Beim Super Sparpreis sind Sie auf die gebuchten Züge gebunden. Eine Alternative mit anderen - auch parallel verkehrenden - Zügen besteht nicht. Sollten Sie sich für einen neuen Fahrschein (Flex-, Spar- oder Super Sparpreis) entscheiden so entfällt der bisherige ohne Anspruch auch Rückzahlung.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Sasse075,

es gibt mehreren Varianten:

  • mehrfach versuchen ob doch noch ein Stellplatz zur Verfügung steht
  • den Sparpreis verfallen lassen und mit dem Fahrrad und einem neuen Ticket auf andere Züge ausweichen
  • das Fahrrad daheim lassen und den gebuchten Zug nutzen.

Beim Super Sparpreis sind Sie auf die gebuchten Züge gebunden. Eine Alternative mit anderen - auch parallel verkehrenden - Zügen besteht nicht. Sollten Sie sich für einen neuen Fahrschein (Flex-, Spar- oder Super Sparpreis) entscheiden so entfällt der bisherige ohne Anspruch auch Rückzahlung.

Gruß, Tino!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Obwohl ich das nicht wirklich empfehlen kann: das Fahrrad vorab verschicken.
https://www.bahn.de/p/view/service/fahrrad/rad_kuriergepa...