Frage beantwortet

Bahn.Bonus Freifahrt/Gutschein: Ziel eingetragen, umentschieden

Hallo,

ich habe einen Papier-Gutschein "Bahn.Bonus Freifahrt, Flex, 2. Klasse". Auf diesem muss ich vor Abfahrt Reiseziel/Tag eintragen. Das habe ich gestern gemacht. Allerdings hat sich dann doch eine Mitfahrgelegenheit spontan ergeben und die Freifahrt wurde nicht genutzt. Kann ich nun das, was ich eingetragen habe, mit Tippex wegmachen und bei wirklicher Nutzung verwenden?

Grüße

alp2019
alp2019

alp2019

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

"mit Tippex wegmachen"
--->Nein, dann wird das Ticket ungültig und sie begehen eine Straftat (Urkundenfälschung und Erschleichung von Leistungen).
Entweder sie fahren mit dem Ticket wie eingetragen oder werfen es weg. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

By the way: Was bringt es, schon Tage vorher Datum und Strecke auszufüllen? Das reicht doch 5 Minuten vor Abfahrt? Es kann doch immer mal was da zwischen kommen?

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

"mit Tippex wegmachen"
--->Nein, dann wird das Ticket ungültig und sie begehen eine Straftat (Urkundenfälschung und Erschleichung von Leistungen).
Entweder sie fahren mit dem Ticket wie eingetragen oder werfen es weg. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

By the way: Was bringt es, schon Tage vorher Datum und Strecke auszufüllen? Das reicht doch 5 Minuten vor Abfahrt? Es kann doch immer mal was da zwischen kommen?

Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
3
4866 / 5000
Punkte

Tipp-Ex ist keine gute Idee, damit wird das Ticket ungültig. Hier sollten Sie Kontakt zum bahn.bonus-Service aufnehmen, ob man aus Kulanz das Ticket umtauscht.

Sollten Sie dennoch die Tipp-Ex-Idee verfolgen, könnte man Sie, wie beschreiben, einer strafbaren Handlung bezichtigen, was Ihnen mächtig Ärger einbringen wird, wenngleich ich davon ausgehe, dass am Ende keine strafbare Handlung vorliegt.