Nach oben

Frage beantwortet

Können drei 14-Jährige alleine fahren ? Bei der Online-Buchung scheint die erste Person "erwachsen" sein zu müssen

Wie kann ich eine Buchung für drei U15-jährige durchführen ? Ist dies überhaupt statthaft ? Kann es Probeme bei der Kontrolle geben, wenn ich die älteste Person zwei Wochen älter mache, damit sie formal 15 ist ?

JanSchi
JanSchi

JanSchi

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann es Probeme bei der Kontrolle geben, wenn ich die älteste Person zwei Wochen älter mache, damit sie formal 15 ist ?"
-> Ja, sehr große.
Denn dann buchen Sie einen Erwachsenen mit zwei (eigenen) Kindern. Die Kinder sind dann gratis, weil Kinder (bis 14) in Begleitung der Eltern kostenlos fahren. Wenn Sie dann im Zug sitzen und sich herausstellt, dass es sich doch nicht um ein Elternteil mit zwei eigenen Kindern handelt, haben Sie ein Problem. Denn dann ist für zwei Kinder nicht korrekt bezahlt worden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (2)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie müssen für jedes Kind einzeln buchen. Ansonsten fahren 2 Kinder schwarz, wenn Sie für 1 Erwachsenen und 2 Kinder buchen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann es Probeme bei der Kontrolle geben, wenn ich die älteste Person zwei Wochen älter mache, damit sie formal 15 ist ?"
-> Ja, sehr große.
Denn dann buchen Sie einen Erwachsenen mit zwei (eigenen) Kindern. Die Kinder sind dann gratis, weil Kinder (bis 14) in Begleitung der Eltern kostenlos fahren. Wenn Sie dann im Zug sitzen und sich herausstellt, dass es sich doch nicht um ein Elternteil mit zwei eigenen Kindern handelt, haben Sie ein Problem. Denn dann ist für zwei Kinder nicht korrekt bezahlt worden.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Zu dem was hier schon gesagt wurde, bitte auch folgendes bedenken:
Onlinetickets sind personalisiert und nur mit Personalausweis gültig (oder anderen offiziellen Ausweispapieren; Schülerausweise gehören da aber nicht dazu). Für Kinder, die noch keinen Personalausweis besitzen sollte man daher Tickets vom Automaten oder Schalter kaufen, da diese auch ohne Ausweis genutzt werden können.

Die Personalisierung von Onlinetickets stellt sicher, dass ein Ticket nicht mehrfach ausgedruckt und verwendet werden kann (der Ausweis ist quasi der Kopierschutz), bei Tickets von Automat/Schalter sorgt das Spezialpapier dafür, dass man keine Kopien anfertigen kann.

Das Alter der Kinder ist an sich kein Problem, wenn die Eltern kein Problem mit dem alleine reisen haben.