Frage beantwortet

1. Klasse nicht vorhanden auf Teilabschnitt und mangelnder gastronomischer Service

Hallo,
bei meiner Fahrt von Jenbach (ab 11:01 Uhr) über München Hbf. (an 12:29 Uhr/ab 12:55 Uhr) nach Hamburg-Hbf. (an 19:24 Uhr) am 01.08.2019 war im EC 286 nur 2. Klasse verfügbar, obwohl ein 1.Klasse-Ticket mit Reservierung vorlag. Der Zugführer hat auf der Fahrkarte "EC 286 von Jenbach bis München nur 2. Klasse" vermerkt. Wie kann ich mir den zu viel gezahlten Fahrpreis für die Teilstrecke Jenbach - München erstatten lassen? Das Fahrgastrechteformular ist da irgendwie nicht für geeignet, da die genutzten Züge pünktlich waren.
Beim Kauf der Fahrkarte habe ich mich bewusst für die 1. Klasse entschieden, um mehr Komfort zu genießen und den APS zu nutzen. Der APS kam nach der Abfahrt in München um 12:55 Uhr mit ICE 506 das erste Mal um 14:30 Uhr durch den Wagon, um die Bestellungen entgegen zu nehmen. Meine Bestellung (Rindsgulasch und ein großes Bier) wurde nur in der Form eines großen Bieres erfüllt. Auf Nachfrage erfuhr ich dann, dass mangels Geschirrs das Rindsgulasch nur auf „Pappe“ serviert werden könne. Da dies wenig mit Esskultur zu tun hat, habe ich verzichtet. Ein später gewünschtes zweites großes Bier konnte nicht gebracht werden, da kein Bier mehr vorhanden war.
Ich konnte dann wenigstens viermal den gereichten Keks in der Verpackung „Lieblingsgast“ gegen den Hunger verzehren. Wenn die Leistungen der Bahn stimmen, bin ich gerne ihr Lieblingsgast. Allerdings empfand ich diesen Aufdruck zusammen mit der Werbung für die Bordgastronomie auf den Monitoren und dem dazu gebotenen Service irgendwie als Veräppelung.
Bei der Wahl des Transportmittels habe ich mich bewusst gegen das Flugzeug und Auto entschieden, um der Bahn eine Chance zu geben. Die Bahn hat aus meiner Sicht die Chance verstreichen lassen, mich als Kunden für die Bahn wieder zu begeistern (langjähriger Kunde der gerne genutzten Autoreisezüge). Dazu trägt auch der mangelnde Sitzkomfort im ICE 4 bei. Man weiß gar nicht, wie man nach einer Stunde noch sitzen soll. Die Verstellmöglichkeiten sind einfach nicht ausreichend. Wie schön waren dagegen die früheren Sitze im ICE 1.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk aus Hamburg

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten