Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Falsche Fahrzielanzeige am Hbf Mainz

Bei meinem Bahn Umstieg am Hbf Mainz wollte ich am 04.08.2019 ab 00:01 (Plan) den IC 2020 nach Koblenz nehmen. Leider musste ich feststellen, dass dieser Zug eine größere Verspätung hat. Das Reisezentrum und der Info Point waren zu dieser Zeit am Mainzer Hbf dem Bahnhof der Landeshauptstadt Mainz bereits geschlossen. Daher schaute ich auf die große elektronische Abfahrtstafel und sah, dass es noch eine Regionalbahn ab 00:08 mit Ziel Koblenz gibt. Diese Information wurde auch auf der elektronischen Bahnsteig-Abfahrtstafel angezeigt.
Zu meiner Verwunderung Stand an den beiden Zugteilen der RB 26 das Endziel Bingen Hbf. Zu meinem durchaus großen Glück konnte ich am Zug Anfang Personal der DB-Security erblicken und fragte nach dem tatsächlichen Endziel dieses Zuges.
Nun erfuhr ich wie auch weitere Fahrgäste, dass die Anzeige auf den elektronischen Abfahrtstafeln am Hbf Mainz falsch sind und dies bereits mehrfach der DB weitergemeldet wurde. Ich müsse auf den Verspäteten IC 2020 warten, da der RB 26 tatsächlich nur bis Bingen Hbf fährt.
Welcher Fahrgast möchte nachts auf einem Bahnhof "Bingen Hbf" Stranden. Wenn hoffentlich die Verspätung des IC 2020 groß genug ist, dann kann dieser einen fehlgeleiteten Passagier noch in Bingen Hbf mitzunehmen. An Tagen ohne Verspätung des IC 2020 sieht es daher für Falsch eingestiegene Fahrgäste in den RB 26 nachts in Bingen eher düster aus.

Wird die DB zeitnah die Endziele auf den Abfahrtstafeln am Hbf Mainz noch richtig darstellen?

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1074 / 2000
Punkte

Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier im Forum wird ihnen das niemand sagen können. Hier finden sie das Kontaktformular zum Regionalen Kundendialog:
https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog_regi...

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1074 / 2000
Punkte

Hallo Mark1807,
vielen Dank für den Hinweis.

Ich muss leider Berichten, das ich als Fahrgast bei verschiedenen Anfragen über das Kontaktformular in der Vergangenheit teilweise keine Reaktion erhielt. Daher habe ich mein Anliegen direkt in dieser Community gepostet.

Können sie mir einen Qualifizierten Ansprechpartner nennen?

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja das ist leider immer das Problem, das man da keinen oder nur Textbausteine Antworten bekommt. Im Prinzip sind die aber schon die richtigen Ansprechpartner. Ansonsten gibt es eigentlich nur noch die allgemeinen Telefonnummer (60 Cent pro Anruf) oder die Social Media Kanäle.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1074 / 2000
Punkte

Hallo Mark1807
gern würde ich mein Anliegen über die von Ihnen vorgeschlagenen Kommunikationswege Nutzen.

Leider ist das Thema für die Social Media Kanäle zu komplex und an der Telefonischen Hotline erreicht man als Fahrgast keinen adäquaten Ansprechpartner. Auch über das Kontaktformular habe ich dieses Thema vorgebracht und warte bisher auf eine Reaktion.

Hallo. In diesem Fall wäre der regionale Kundendialog der falsche Ansprechpartner. Hier kann man die 3-S-Zentrale informieren. Hier kann man den Bahnhof eingeben und man bekommt dann die entsprechende Nummer der zuständigen 3-S-Zentrale. Diese geben es dann einmal an die zuständigen Kollegen weiter, die für die Ansagen und Anzeigen zuständig sind. /no

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1074 / 2000
Punkte

Hallo DB
ich kann es mir nicht vorstellen, das die 3-S Zentrale für diese Anliegen der richtige Ansprechpartner ist. Schließlich hat mir ja vor Ort ein Mitarbeiter der DB-Security mitgeteilt, das dies bereits intern mehrfach weitergemeldet wurde. Und die DB-Security gehört direkt zu dem Bereich 3-S. Laut der Eigendarstellung des 3-S-Konzept (Service, Sicherheit und Sauberkeit) dürfte dieser Konzernbereich eher weniger für den geschilderten Sachverhalt zuständig sein.

Nun ja, die einen Kollegen von der DB Sicherheit befinden sich am Bahnhof, die Kollegen die man anruft, befinden sich in einer "Zentrale", die für mehrere Bahnhöfe zuständig ist. /no

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1074 / 2000
Punkte

Hallo DB
gerne schildere ich Sachlich die Situation vor Ort kurz vor Abfahrt der Regionalbahn. Es befanden sich auf dem Bahnsteig 2a/b am Kopf des Zuges mehrere Personen darunter Personal der DB Security und das Team des Zuges. Kurz nachdem ich und andere Fahrgäste die wohl gleiche Frage beantwortet bekommen haben, begaben sich die Personen in den Zug. Und der RB fuhr pünktlich ab.

Es kann ja für mich als Fahrgast schlichtweg nicht die Aufgabe sein, nachts am Hbf Mainz die 3-S Zentrale telefonisch zu Kontaktieren. Die Bahn sollte lieber ihre Fahrgäste korrekt Informieren.

Guten Morgen. Wenn Sie Anregungen zu einer Information eines Zuges sowie am Zielanzeiger am Bahnhof haben, so melden Sie sich direkt beim Kundendialog. Der Kundendialog wird der Sache nachgehen, wenn Sie die Schilderung ausführlich beschreiben können. Über diese Community werden solche Beobachtungen nicht veranlasst, da Sie hier Hilfe und Hinweise bekommen, wohin Sie sich mit Ihrem Anliegen wenden können.
Die 3-S-Zentrale nimmt alle Hinweise auf, die den jeweiligen Bahnhof betreffen. Das Ansagenzentrum, welches auch die digialen Anzeigen am Bahnsteig steuert, kann nur die Informationen ausgeben, die mit dem entsprechenden Eisenbahnverkehrsunternehmen vereinbart wurden. Viele Grüße /ch

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1074 / 2000
Punkte

Hallo DB
wie ich bereits Anfangs geschildert habe, sprach ich bereits vor Ort mit Mitarbeitern der DB Sicherheit die unmittelbar der 3-S-Zentrale unterstellt sind. Dort sagte man mir als Fahrgast, das dieses Anliegen bereits seit einiger Zeit gemeldet sei. Deshalb habe ich mich an die Community gewand.
Selbstverständlich habe ich mein Anliegen auch per Kontaktformular - Nahverkehr geschildert. Nur auf diese Eingabe habe ich keine Reaktion erhalten.
Vielleicht habe ich auch das 3-S-Konzept als Fahrgast nicht verstanden. Gern würde ich daher einen verantwortlichen Persönlich besuchen. Wie lautet die genaue Adresse?

Hallo. Sie beschreiben die Situation zu zwei unterschiedlichen Zügen. Wenn Sie Anregung zu einer Anzeige des IC 2020 haben, nutzen Sie dieses Formular. Sollte es um die Anzeige der RB 26 gehen, wenden Sie sich als Fahrgast an die MittelrheinBahn. Es gibt sonst keinen anderweitigen persönlichen Ansprechpartner für Sie. Das jeweilige Eisenbahnunternehmen wird sich mit der 3-S-Zentrale in Verbindung setzen, wenn es Kritik an der Anzeigendarstellung gibt. Setzen Sie sich bitte entsprechend mit dem Eisenbahnunternehmen in Verbindung, damit diese die Zugzielanzeige am Bahnhof anpassen lassen können, wenn es da zu Unstimmigkeiten kommt. /ch

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1074 / 2000
Punkte

Als Fahrgast würde ich mir um Mitternacht einen besseren Service um Mitternacht am Hbf Mainz wünschen. Und eventuell noch vor Ort eine allgemeine Hotline oder die 3-S-Zentrale mit einer Mainzer Rufnummer anzurufen finde ich eher als Hohn für den Fahrgast.