Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrradversand mit Gepäckservice jetzt fast doppelt so teuer wie früher?

Als wir vor einiger Zeit mal nach Möglichkeiten gesucht haben, als fünfköpfige Familie mit dem Fahrrad aus München an die See zu fahren kam auch der Gepäckservice in Betracht, der damals iirc 27,50 € pro Rad und Strecke kosten sollte. Haben wir nicht genutzt, weil Leihräder 10 Tage etwas günstiger waren. (Mitnahme von 5 Rädern im ICE war schlichweg unmöglich)
Nun planen wir aber 15 Tage, da wäre der Versand günstiger. Aber nun muss ich sehen, daß der Preis auf 50 Euro angehoben wurde? Eine mehr als 80%ige Preiserhöhung ohne Mehrleistung? Das ist doch ein Witz und kein Service. Was bitte rechtfertigt sowas?

Schlimm genug, daß es kaum möglich ist, als größere Familie die Räder direkt in den ICEs mitzunehmen, und das einem das meistens auch erst ganz am Ende der Buchung nachdem man auf zahlen geclickt hat mitgeteilt wird statt gleich am Anfang. Aber die halbwegs günstige Alternative wird auch noch unverschämt unerschwinglich gemacht? So gern ich prinzipiell Bahn fahre, als Radfahrer wird man hier echt nach Strich und Faden verarscht. Da wird eine an sich positive Entwicklung auf Biegen und brechen behindert. Soviel zur klimafreundlichen Bahn...

Krait23
Krait23

Krait23

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warum die Preise erhöht wurden, wissen wir anderen Bahnkundinnen, die in dieser Community hier antworten, wahrscheinlich auch nicht. Also ich weiß es nicht. Was ich weiß: es gibt immer wieder Ärger mit Hermes - siehe dazu hier: https://community.bahn.de/questions/2047795-verpackt-fahr...

"Schlimm genug, daß es kaum möglich ist, als größere Familie die Räder direkt in den ICEs mitzunehmen, und das einem das meistens auch erst ganz am Ende der Buchung nachdem man auf zahlen geclickt hat mitgeteilt wird statt gleich am Anfang."

Eventuell lohnt hier der Gang (oder die Fahrt) in ein Reisezentrum. Da geht es auch anders: https://community.bahn.de/questions/1979615-fahrradmitnah...

Die DB ist nur Vermittler, fragen Sie bei Hermes.
Und lassen Sie den Transport durch Hermes lieber sein, suchen Sie mal hier im Forum mit dem Begriff Hermes.
Die Firma hat übrigens den Transport von Rädern eingestellt, nur die Aufträge über die DB werden noch abgewickelt, das soll wahrscheinlich durch den Preis stark verringert werden.