Nach oben

Frage beantwortet

technische Störung und in der APP trotzdem Abbuchung auf Kreditkarte. Was tun?

Aufgrund einer technischen Störung wurde mein Ticketkauf 2x abgebrochen & kein digitales Ticket über meine APP erstellt. Der Betrag wurde trotzdem auf meiner Kreditkarte abgebucht. Wie ist nun das weitere Vorgehen, muss ich in Kontakt mit meiner Bank treten, um die Buchung zu stornieren? Oder wird das von der deutschen Bahn storniert?

Hierbei handelt es sich um die Aufträge:
******* vom 01.08

[Editiert durch Redaktion, 1. August 2019, 21.17 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

JoWo
JoWo

JoWo

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bitte zukünftig zuerst die Suchfunktion dieser Community benutzen - Danke!

https://community.bahn.de/questions/2044218-habe-drei-fah...

(Es spielt keine Rolle, ob Klarna, Paypal oder Kreditkarte)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bitte zukünftig zuerst die Suchfunktion dieser Community benutzen - Danke!

https://community.bahn.de/questions/2044218-habe-drei-fah...

(Es spielt keine Rolle, ob Klarna, Paypal oder Kreditkarte)

Bei mir war das heute auch der Fall!
bei mir wurde 4 mal abgebrochen aber bei Paypal und Kreditkarte verbucht!
habe dann am Schalter ein Ticket gekauft. Wie muss ich jetzt weiter verfahren?

MfG

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Reisei: Steht alles im verlinkten Beitrag.