Nach oben

Frage beantwortet

Keine Sparpreise von Ende August bis Ende Oktober für ICE Saarbrücken-->Stuttgart?

Hallo,
als Berufs-/Wochenpendler zwischen Saarbrücken und Stuttgart und Inhaber einer BahnCard 50 1. Klasse buche ich meine Tickets idR für bis zu 4 Wochen im Voraus.
Die Verbindung, immer montags früh: morgens ab Saarbrücken 6:29 mit ICE 1551 an Mannheim 8:00 Uhr und weiter ab Mannheim 8:18 mit ICE 676 an Stuttgart 9:05.
Normalerweise sind auf dieser Verbindung immer Sparpreise verfügbar bei rechtzeitiger Buchung, weswegen ich eben auch für Wochen im Voraus buche.
Sonderbar nun: für diese Verbindung werden nun bis Ende Oktober absolut keine Sparpreise mehr angeboten, sondern nur der Flexpreis (mit BC50 1.Kl = 55 EUR).
Erst ab 4.11. gibt es wieder die üblichen Sparpreise ab aktuell 25,40 EUR.
Könnte sich das mal jemand anschauen...? Sieht irgendwie nach einem Systemfehler aus....
Vielen Dank,
PT

PetTrö
PetTrö

PetTrö

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Offenbar sind für den ICE 1551 keine Sparpreiskontingente freigeschaltet. Dieser Zug verkehrt ja baustellenbedingt als Ersatz für den ICE 1535. Für Montag den 5.08. gibt es durchaus noch Sparpreisangebote ab 28,40 EUR 1. Kl. mit BC 50.

In der Zeit vom 10. August bis zum 28. Oktober verkehrt der ICE 1535 nicht. Auf dem Teilstück zwischen Saarbrücken und Frankfurt wird in dieser Zeit ein ICE 1551 eingesetzt. Der ICE 1551 wird mit ICE-T gefahren, der gegenüber dem sonst verkehrenden ICE-3 des ICE 1535 eine 10% geringere Kapäzität aufweist.

Für den ICE 1551 wird eine deutlich höhere Auslastung erwartet. Außerdem wird bei diesem Zug teilweise mit Fahrplanabweichungen von bis zu 30 Minuten gerechnet. Ausgehend von diesen Fakten sieht mir das ganze nicht wie ein Systemfehler aus, sondern danach dass für den ICE keine oder nur sehr geringe Sparpreiskontingente freigeschaltet wurden. Dafür spricht auch, dass ab November wieder Sparpreise gebucht werden können. Ab November verkehrt wieder der ICE 1535.

Ob für den ICE 1551 noch Sparpreiskontingente freigeschaltet werden hängt sicher davon ab, wie die tatsächliche Auslastung des Zuges sein wird. Es ist ja keine Seltenheit, dass 2-4 Wochen vor einer Fahrt günstigere Preise angeboten werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nächsten Montag finde ich einen Sparpreis für diese Verbindung (ohne Bahncard) für 23,9€, die Woche drauf für 61. Am 12.8 gibt es Sparpreis für 27,9€ und am 26.8 wieder 56 €.
Der Bahn Algorithmus ist unergründlich ;).

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Offenbar sind für den ICE 1551 keine Sparpreiskontingente freigeschaltet. Dieser Zug verkehrt ja baustellenbedingt als Ersatz für den ICE 1535. Für Montag den 5.08. gibt es durchaus noch Sparpreisangebote ab 28,40 EUR 1. Kl. mit BC 50.

In der Zeit vom 10. August bis zum 28. Oktober verkehrt der ICE 1535 nicht. Auf dem Teilstück zwischen Saarbrücken und Frankfurt wird in dieser Zeit ein ICE 1551 eingesetzt. Der ICE 1551 wird mit ICE-T gefahren, der gegenüber dem sonst verkehrenden ICE-3 des ICE 1535 eine 10% geringere Kapäzität aufweist.

Für den ICE 1551 wird eine deutlich höhere Auslastung erwartet. Außerdem wird bei diesem Zug teilweise mit Fahrplanabweichungen von bis zu 30 Minuten gerechnet. Ausgehend von diesen Fakten sieht mir das ganze nicht wie ein Systemfehler aus, sondern danach dass für den ICE keine oder nur sehr geringe Sparpreiskontingente freigeschaltet wurden. Dafür spricht auch, dass ab November wieder Sparpreise gebucht werden können. Ab November verkehrt wieder der ICE 1535.

Ob für den ICE 1551 noch Sparpreiskontingente freigeschaltet werden hängt sicher davon ab, wie die tatsächliche Auslastung des Zuges sein wird. Es ist ja keine Seltenheit, dass 2-4 Wochen vor einer Fahrt günstigere Preise angeboten werden.