Nach oben

Frage beantwortet

Wir fahren von HH nach FN in der 1.Kl. Ist ein Hund in der 1.Kl erlaubt und welches Ticket benötigt er?

Wir fahren über Nacht mit dem Zug von Hamburg über Basel nach Friedrichshafen in der 1. Klasse. Der Hund soll nun mit. Ist dieser in der 1. Klasse erlaubt und welches Ticket braucht er?

Lisles
Lisles

Lisles

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie in einem normalen IC oder ICE der deutschen Bahn fahren, darf der Hund auch in der 1.Kl mitfahren.
Wenn der Hund klein ist und(!) in einer Transportbox untergebracht ist: kostenlos
Wenn der Hund ohne Transportbox fährt: Eine Fahrkarte zum 1.Kl-Kinderpreis.

Beachten Sie: Für den Hund muss ein separates(!) Ticket vorhanden sein - es ist nicht erlaubt menschliche Reisende und den Hund (als Kind) auf ein Ticket zu buchen. Und für Hunde sind online-Tickets zum Selbstausdruck nicht zulässig, d.h. das Ticket für den Hund muss am Schalter, am Automat oder über die Telefonhotline gebucht weren. (Online geht auch, aber dann muss unbedingt die Option "Fahrkarte soll per Post zugeschickt werden" gewählt werden, was happige Versandkosten verursacht.)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Hund benötigt eine Kinderfahrkarte 1. Klasse.
Ausnahme: Hunde, die während der Fahrt in einem Transportbehälter untergebracht werden - diese fahren kostenfrei mit.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie in einem normalen IC oder ICE der deutschen Bahn fahren, darf der Hund auch in der 1.Kl mitfahren.
Wenn der Hund klein ist und(!) in einer Transportbox untergebracht ist: kostenlos
Wenn der Hund ohne Transportbox fährt: Eine Fahrkarte zum 1.Kl-Kinderpreis.

Beachten Sie: Für den Hund muss ein separates(!) Ticket vorhanden sein - es ist nicht erlaubt menschliche Reisende und den Hund (als Kind) auf ein Ticket zu buchen. Und für Hunde sind online-Tickets zum Selbstausdruck nicht zulässig, d.h. das Ticket für den Hund muss am Schalter, am Automat oder über die Telefonhotline gebucht weren. (Online geht auch, aber dann muss unbedingt die Option "Fahrkarte soll per Post zugeschickt werden" gewählt werden, was happige Versandkosten verursacht.)

Lisles
Lisles

Lisles

Ebene
0
11 / 100
Punkte

@ DB es handelt sich um einen IC