Frage beantwortet

Ist es notwendig den Namen des Mitreisenden beim Schöner Tag NRW Ticket anzugeben?

Guten Tag,

Ich werde demnächst mit meiner Begleitung das Schöner Tag NRW allerdings war es bei der Online Buchung nicht möglich den Namen der 2. Person einzutragen. Ich habe leider keine Möglichkeit das Ticket auszudrucken um den Namen zu ergänzen. Stellt das ein Problem dar?

LuisaReus2
LuisaReus2

LuisaReus2

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die SchönerTagTickets NRW sind ein Angebot für Einzelpersonen bzw. Familien/Gruppen, die einen Tag lang günstig durch Nordrhein-Westfalen reisen möchten. Der Weiterverkauf oder auch das Verschenken eines benutzten Tickets ist nicht gestattet. Darum sind die SchönerTagTickets NRW nur gültig, wenn der Reisende vor Fahrtantritt seinen Vor- und Zunamen in das dafür vorgesehene Feld der Fahrkarte eingetragen hat. Bei mehreren gemeinsam reisenden Personen ist diese Pflicht auf den Reisenden mit der längsten Reisestrecke beschränkt. Nach Fahrtantritt ist die Fahrkarte nicht auf andere Personen übertragbar.
Die Eintragungen können wie nachfolgend beschrieben vorgenommen werden:

  • Mitreisende tragen sich namentlich auf dem Ticket ein, wenn:
  • auf dem Ticket dafür vorgesehene Zeilen zum Eintragen der Mitreisenden verfügbar sind
  • wenn es bei der Online-Buchung verlangt wird

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die SchönerTagTickets NRW sind ein Angebot für Einzelpersonen bzw. Familien/Gruppen, die einen Tag lang günstig durch Nordrhein-Westfalen reisen möchten. Der Weiterverkauf oder auch das Verschenken eines benutzten Tickets ist nicht gestattet. Darum sind die SchönerTagTickets NRW nur gültig, wenn der Reisende vor Fahrtantritt seinen Vor- und Zunamen in das dafür vorgesehene Feld der Fahrkarte eingetragen hat. Bei mehreren gemeinsam reisenden Personen ist diese Pflicht auf den Reisenden mit der längsten Reisestrecke beschränkt. Nach Fahrtantritt ist die Fahrkarte nicht auf andere Personen übertragbar.
Die Eintragungen können wie nachfolgend beschrieben vorgenommen werden:

  • Mitreisende tragen sich namentlich auf dem Ticket ein, wenn:
  • auf dem Ticket dafür vorgesehene Zeilen zum Eintragen der Mitreisenden verfügbar sind
  • wenn es bei der Online-Buchung verlangt wird