Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zahlung von Sparpreistickets per Lastschrift

Die Zahlung über Lastschrift wurde über bahn.de wegen Betrugsfällen eingestellt.
Wieso werden keine Lastschriften mit Limits (40€ pro Tag) gestattet/erlaubt? - Bei der ÖBB ist das möglich und ich habe das schon praktiziert!

Ein weiterer Vorschlag von mir wäre: Bei der Buchung erhalte ich einen Zahlencode, der auf dem Handy (BahnApp) erscheint oder ausgedruckt werden kann!

Mit diesem Zahlencode (zeitlich befristet) gehe ich zum nächsten Reiseautomaten. Über eine Eingabemaske gebe ich den Zahlencode ein, bestätige die Buchung und zahle so am Reiseautomaten bar oder über Karte.

So wäre der Hackerangriff schwieriger!

103erfan
103erfan

103erfan

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo. Vielen Dank für Ihre Anregungen. In dieser Service-Community wurde diese Thematik ausführlich und mehrmals behandelt. Es gilt bis auf Weiteres die aktuelle Prozedur und es steht eine alternative Zahlmöglichkeit bei diesem Sparangebot online zur Verfügung. Alternativ kaufen Sie sich Ihre Fahrkarte im personenbedienten Verkauf oder an einem DB-Automaten, wenn Sie Ihre girocard einsetzen möchten. Ich schließe Ihren Beitrag wegen Doppelung. /ch