Frage beantwortet

Zugverbindung Osnabrück_Kassel-Wilhelmshöhe

Guten Morgen,
ich möchte am 09.09 von Osnabrück nach Kassel fahren. Wenn ich den IC 2241 um 6:04 (Osnabrück) nehmen, werde ich gegen 7:18 in Hannover sein. Danach würde ich am liebsten den ICE 71 (Richtung Chur) ab 7:24 von Hannover nehmen, so dass ich gegen 8:37 in Kassel-Wilhelmshöhe ankomme.
Laut DB-Fahrplan, muss ich aber in Hannover den ICE 583 ab 08:04 nehmen, was ca. 45 Umsteigezeit bedeutet und ich werde erst gegen 9:21 in Kassel sein.
Daher möchte ich mich erkundigen, wie ich meine gewünschte Zugverbindung auswählen kann, ohne separat zwei Fahren buchen zu müssen.
Danke im Voraus.

Anahita58
Anahita58

Anahita58

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oder um es kurz zu sagen:
"Daher möchte ich mich erkundigen, wie ich meine gewünschte Zugverbindung auswählen kann, ohne separat zwei Fahren buchen zu müssen."
-> Gar nicht.
Bei Flexpreistickets ist das kein Problem, weil man ja sowieso auch mit anderen als den gebuchten Zügen fahren darf. Aber als durchgehender Sparpreis/Supersparpreis ist Ihre Wunschverbindung nicht buchbar.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das liegt an der so genannten Mindestumsteigezeit. Um als Anschluss aufzutauchen, muss der Umstieg auch von langsameren Reisenden (mit Koffern, ältere Personen, Familien mit kleinen Kindern, ...) erreicht werden können. Das kommt in Hannover mit den 6 Minuten nicht hin.

Wenn Se einen Flexpreis buchen und den ICE 71 noch kriegen, dann fahren sie einfach mit. Zwei Fahrkarten werden um Problem, wenn Sie Spar- oder Supersparpreis buchen und der Anschluss nicht klappt. Dann haben Sie statt einer zweiten Fahrkarte nur ein hübsch bedrucktes Stück Papier, müssen sich aber einen neuen Fahrschein kaufen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oder um es kurz zu sagen:
"Daher möchte ich mich erkundigen, wie ich meine gewünschte Zugverbindung auswählen kann, ohne separat zwei Fahren buchen zu müssen."
-> Gar nicht.
Bei Flexpreistickets ist das kein Problem, weil man ja sowieso auch mit anderen als den gebuchten Zügen fahren darf. Aber als durchgehender Sparpreis/Supersparpreis ist Ihre Wunschverbindung nicht buchbar.