Nach oben

Frage beantwortet

Sparpreis-Ticket, andere Nahverkehrsroute möglich?

Hallo.

Ich habe (für die kommenden Tage) ein DB-Ticket für die 2. Klasse zum Sparpreis gebucht.

Gebucht habe ich:

  • Chemnitz Hbf -> Chemnitz Küchwald (NV)
  • Chemnitz Küchwald -> Leipzig Hbf (NV)
  • Leipzig Hbf -> Frankfurt (Main) Hbf (FV/ICE)

Nun meine Frage:
Darf ich anstatt obiger Verbindung (unter dem Punkt "Reiseverbindung" auf der Fahrkarte) auch folgende Verbindung nutzen (exakt die selbe ICE-Fahrt vorausgesetzt) ?:

  • Grüna (Sachs) Hp -> Zwickau (Sachs) Hbf (NV)
  • Zwickau (Sachs) Hbf -> Leipzig Hbf (Tief) (NV)
  • Leipzig Hbf -> Frankfurt (Main) Hbf (FV/ICE)

Danke und viele Grüße
Julian

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können sich immer an der Reiseaukunft orientieren, wird die Verbindung ab Ihrem ursprünglich gebuchten Bahnhof in der Reise auskunft angezeigt ist er erlaubt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können sich immer an der Reiseaukunft orientieren, wird die Verbindung ab Ihrem ursprünglich gebuchten Bahnhof in der Reise auskunft angezeigt ist er erlaubt.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn man Umwege im Nahverkehr bucht (was im Reiseplan vermerkt wird) kann man auch so fahren, meist ohne Mehrpreis. Wenn man aber einen kürzeren Weg gebucht hat, kann es massiven Ärger wegen angeblichen Schwarzfahrens geben.

Daher am besten immer Umwege buchen und so fahren oder wenn man unentschlossen ist, einen großen Umweg buchen und dann eine Abkürzung auf dem Verkehrs üblichen Weg fahren.