Frage beantwortet

Hallo! Nach meiner Probe BC 25 (1.Kl.) möchte ich mir eine erm. BC (Rente wg. v. Erwerbsm.) zulegen. Ist dies möglich?

Ich besitze die o.g. Probe BC für die 1. Klasse. Diese hat eine Laufzeit bis Ende September 2019. Nun möchte ich nicht, dass sie danach als normales Abo weiterläuft. Wann muss diese gekündigt werden und welchen Nachweis muss ich erbringen, um die ermäßigte BC zu erhalten.

Ich muss dazu erwähnen, dass ich trotz meines "Alters" (41) bereits eine kleine Rente wegen voller Erwerbsminderung (unbefristet) beziehe.

Für eine zeitnahe Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Wuschel78
Wuschel78

Wuschel78

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Wann muss diese gekündigt werden"

Spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende.

"welchen Nachweis muss ich erbringen, um die ermäßigte BC zu erhalten."

Hier https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/ermaessigt... kann man nachlesen: "Die ermäßigte BahnCard kann von Reisenden ab 60 Jahren sowie von Personen, die wegen voller Erwerbsminderung eine Rente beziehen und von schwerbehinderten Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70 erworben werden. [...]
Bitte halten Sie zur Bestellung der ermäßigten BahnCard je nach Ermäßigungsberechtigung einen amtlichen Lichtbildausweis oder andere amtliche Nachweise (z.B. Schwerbehindertenausweis) bereit. Der Ermäßigungsnachweis kann nach Auswahl der ermäßigten BahnCard während des Online-Bestellvorgangs als PDF oder Bild-Datei hochgeladen werden."

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Wann muss diese gekündigt werden"

Spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende.

"welchen Nachweis muss ich erbringen, um die ermäßigte BC zu erhalten."

Hier https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/ermaessigt... kann man nachlesen: "Die ermäßigte BahnCard kann von Reisenden ab 60 Jahren sowie von Personen, die wegen voller Erwerbsminderung eine Rente beziehen und von schwerbehinderten Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70 erworben werden. [...]
Bitte halten Sie zur Bestellung der ermäßigten BahnCard je nach Ermäßigungsberechtigung einen amtlichen Lichtbildausweis oder andere amtliche Nachweise (z.B. Schwerbehindertenausweis) bereit. Der Ermäßigungsnachweis kann nach Auswahl der ermäßigten BahnCard während des Online-Bestellvorgangs als PDF oder Bild-Datei hochgeladen werden."