Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kostengünstigste Mitnahme des Partners?

Für einen speziellen Event möchte ich meine Partnerin mitnehmen. Ich selbst habe ein Ticket der 1. Klasse. Vor der Firma bezahlt. Ich habe aber auch 3000 Bonuspunkte. Dafür könnte ich, wenn ich das richtig gelesen habe, eine Hin und Zurück Freifahrt Flex (für Dritte) bekommen. Wie bekomme ich die Dame am günstigsten in die 1. Klasse? Kann man zu der Freifahrt einen Übergang 2.-> 1. Klasse kaufen? Wenn es diesen Übergang überhaupt noch gibt.

Oder muss ich einen anderen Weg gehen? Welche Möglichkeiten zum Sparen habe ich? Die Dame fährt sonst nie Bahn und hat KEINE Bahncard. Ein Sparticket für die Strecke hin und zurück in der 1. Klasse würde für die Dame 180,- Euro kosten. Das ist viel Geld für uns.

Antworten

Bahnbonus Freifahrten sind nicht auf die 1. Klasse upgradefähig.
Falls Ihre Begleitung vom Alter her ein Sommerticket erwerben kann, wäre das ein Weg zum sparen. Ansonsten bleibt nur die Abwägung, ob ein Sparpreis für die Hin- und Rückfahrt günstiger wäre, oder Sie Ihre Punkte einsetzen wollen und die Kosten Aufteilen in eine Freifahrt Flex 1. Klasse (3000 Punkte) für die eine und einen Sparpreis für die andere Fahrt.