Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fehlerhafte Information beim Fahrkartenkauf - City mobil

ich habe heute eine Fahrkarte Online nach Hamburg unter der Auftragsnummer XXXXXX mit City mobil für HH gekauft.
Mein Zug kommt um 6.14 Uhr in HH Hbf an, das angebotene City mobil Ticket hat eine Gültigkeit aber erst ab 09.00 Uhr. Das macht für mich wenig Sinn, habe somit einen Schaden, weil die Bahn in ihren Informationen nicht darauf hinweist, dass es erst ab 09.00 Uhr gültig ist. Das wurde mir erst bei Ausdruck der Onlinefahrkarte mitgeteilt. Ich bitte um Kostenersatz für ein Ganztagesticket, ohne Einschränkung.
vielen Dank

[Editiert durch Redaktion, 16. Juli 2019, 14.29 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Lutz0366
Lutz0366

Lutz0366

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Bahnfr0sch
Bahnfr0sch

Bahnfr0sch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier wird ihnen keiner eine Erstattung geben, denn wir sind alles auch nur Bahnkunden.
Habe das mal nachgestellt, ja das ist wohl eine böse Art der Verbrauchertäuchung. Nirgends steht, dass das Ticket erst ab 9 Uhr gilt. Am besten an den DB-Kundenservice telefonisch wenden, oder direkt an die HVV bzw. die Verbraucherzentralen.
Wenn das nicht hilft: Beschwerde beim Bahnvorstand bzw. beim Bundesverkehrsminister. Sie werden ja bestimmt nicht der erste Kunde sein, welcher in diese Falle tappt. Böse wird es nämlich, wenn die HVV ihren dann 60 Euro abkassiert wegen Schwarzfahrens.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo. Melden Sie sich bitte telefonisch beim Online-Service von bahn.de. In dieser Service-Community hat niemand Möglichkeiten, etwaige Erstattungen durchzuführen. Entschuldigen Sie, wenn Ihnen die 9-Uhr-Tageskarte statt Ganztageskarte verkauft wurde bzw. es bei der Buchung nicht ersichtlich war. Für die Fahrt vor 9 Uhr benötigen Sie eine gültige Fahrkarte zum HVV-Tarif. Ich gebe das an den Fachbereich weiter. /ch