Nach oben

Frage beantwortet

MV Ticket in zwei Verschiedenen Zügen?

Hallo Liebe Community,
das hier ist ein reines Gedankenexperiment.

Also eine Dreiergruppe kauft sich ein MV Ticket (Länderticket) für 4 Personen (Personen w,x,y,z) am Bahnhof A. Hier steigen Personen w, x und y ein und fahren über Bahnhof B zum Bahnhof C.
Person z die auch auf dem Länderticket steht fährt von Bahnhof D nach Bahnhof B. Steígt dann in den Zug nach Bahnhof C ein und fährt mit seiner Gruppe weiter.

Muss Person z für den Weg von D nach B ein eigenes Ticket kaufen oder kann hier auch das Länderticket genutzt werden, indem man es als Onlineticket kauft und dann diesesen QR verschickt, oder eine Kopie des Onlineticket anfertigt?

Oder wird dieses Vorgehen durch die AGB der Bahn verboten?

Mit freundlichen Grüßen
Suprioty

Suprioty
Suprioty

Suprioty

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bahnfr0sch
Bahnfr0sch

Bahnfr0sch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Muss Person z für den Weg von D nach B ein eigenes Ticket kaufen"
...>Ja, muss Person z.
Ein Onlineticket ist nur gültig, wenn die als hauptreisende Person auf der das Ticket läuft immer dabei ist. Steigt diese eher aus oder fehlt ganz ist das Ticket ungültig.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bahnfr0sch
Bahnfr0sch

Bahnfr0sch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Muss Person z für den Weg von D nach B ein eigenes Ticket kaufen"
...>Ja, muss Person z.
Ein Onlineticket ist nur gültig, wenn die als hauptreisende Person auf der das Ticket läuft immer dabei ist. Steigt diese eher aus oder fehlt ganz ist das Ticket ungültig.

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn man ein Ticket am Schalter oder Automaten kauft kann man es auch nicht aufteilen oder kopieren, genau so verhält es sich auch mit einem Onlineticket.