Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist die Zugbindung für die gesamte Strecke aufgehoben wenn man die Umsteigeverbindung nicht erreicht?

Morgen fahre ich mit dem ICE 802 von Augsburg um 7:48 mit Umstieg in Erfurt mit dem ICE 694 um 10:28 nach Leipzig. Geplant waren 4 Minuten Umsteigezeit, jedoch wird nun angegeben, dass sich der ICE 694 6 Minuten verspätet. Die Alternative in Erfurt würde über 20 Minuten Verspätung verursachen. Ist nun die gesamte Zugbindung aufgehoben? Wenn ja muss ich vor der Abfahrt des ICE 802 eine Bestätigung der Verspätung holen oder ist es später auch noch in Ordnung? Falls die Zugbindung aufgehoben ist, würde ich den ICE 508 um 10:47 nehmen.

PRO55
PRO55

PRO55

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Die Alternative in Erfurt würde über 20 Minuten Verspätung verursachen. Ist nun die gesamte Zugbindung aufgehoben?“
-> Ja.

„muss ich vor der Abfahrt des ICE 802 eine Bestätigung der Verspätung holen“
-> Nein. Sie benötigen keine Bestätigung. Allerdings wird ein Schreenshot/Ausdruck der veränderten Abfahrtszeit bei evtl. Unklarheiten hilfreich sein.

Übrigens verspätet sich der ICE 694 nicht, er fährt früher. Folgender Hinweis ist hinterlegt:

„ICE 694: Erfurt Hbf->Leipzig Hbf: Information. Zug fährt abweichend 6 Min. früher. Bitte prüfen Sie Ihre Reiseverbindung kurz vor der Abfahrt des Zuges.“

Durch die frühere Abfahrt des Zuges werden Sie ja den Anschluss verpassen.

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In der Reiseauskunft steht: "ICE 694: Erfurt Hbf->Leipzig Hbf: Information. Zug fährt abweichend 6 Min. früher. Bitte prüfen Sie Ihre Reiseverbindung kurz vor der Abfahrt des Zuges."
https://reiseauskunft.bahn.de/bin/traininfo.exe/dn/861807...;

Allerdings weiß ich nicht, ob diese 6 Minuten bereits in den Fahrplan eingearbeitet sind oder ob man sie selber noch von den angezeigten Uhrzeiten abziehen muss?! Aber das wissen die anderen Bahnkunden hier sicherlich. ;)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Abend. Wie es schon richtig gesagt wurde, wurde die Abfahrtszeit nur etwas vorverlegt. Der Anschluss kann demnach noch klappen. Ich drücke Ihnen für morgen die Daumen, dass es alles pünkltich klappt. /no

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/no: "Wie es schon richtig gesagt wurde"

Von wem denn?
Joe schreibt "ja Zugbindung aufgehoben [...] Durch die frühere Abfahrt des Zuges werden Sie ja den Anschluss verpassen."
bahnfrosch schreibt "Die Zeit holt er aber planmäßig wieder auf. [...] Ihre Zugbindung ist somit nicht aufgehoben, da die Umsteigezeit in Erfurt immer noch 4 Minuten ist."

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein toller Kommentar von DB/no

„Wie es schon richtig gesagt wurde, wurde die Abfahrtszeit nur etwas vorverlegt. Der Anschluss kann demnach noch klappen.“

Leider genauso falsch, wie der Kommentar von Bahnfrosch. Nicht der Zug in Augsburg fährt früher ab, sondern der Anschlusszug in Erfurt.

Der ICE 802 kommt um 10:24 Uhr in Erfurt an. Der ICE fährt abweichend schon um 10:22 Uhr ab.
Wenn der ICE 802 in Erfurt einfährt, ist der 694 schon 4 Kilometer vom Bahnhof weg. Da hilft kein Daumendrücken.

@zeka

Danke! :-)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Moment, man muss den ganzen Satz beachten. Dies war ja so geschrieben: "Wie es schon richtig gesagt wurde, wurde die Abfahrtszeit nur etwas vorverlegt". Wenn man den Zug jetzt aufgrund einer Vorverlegung nicht nehmen kann, sollte man vorab ins Reisezentrum und sich eine Freigabe geben lassen, damit die Kollegen im nächsten Zug auch Bescheid wissen.
Die eigentliche Sorge war ja der Anschlussverlust aufgrund eines Missverständnisses. Dies hatte sich ja dann durch die Antworten geklärt und eine weitere Frage war nicht vorhanden. /no

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Die eigentliche Sorge war ja der Anschlussverlust aufgrund eines Missverständnisses. Dies hatte sich ja dann durch die Antworten geklärt und eine weitere Frage war nicht vorhanden. /no“

Der Anschluss wird aber doch verpasst. Nicht der erste Zug fährt früher, sondern der Anschluss ist schon abgefahren, wenn der erste Zug in Erfurt eintrifft.

Könnt Ihr keine Fahrpläne mehr lesen? Oder bin ich jetzt völlig umnachtet?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wenn, dann kann ich keinen Fahrplan lesen. Ich hatte es aber schlicht missverstanden, also stand ich auf dem Schlauch.
In dem Fall ist natürlich die Zugbindung aufgehoben und meine vorherige Antwort bzw. Antworten passen nicht, das stimmt. Und ich hatte eben zeitgleich geantwortet, daher habe ich die Antwort vorher nicht gesehen. Denn sonst hätte ich ja meine letzte Antwort nicht geschrieben. /no

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich bin total verwirrt!

"Die eigentliche Sorge war ja der Anschlussverlust aufgrund eines Missverständnisses. Dies hatte sich ja dann durch die Antworten geklärt" (DB/no)

Welches Missverständnis? Welche Antwort?

______________________

Die Reiseauskunft gibt die Verbindung aktuell mit 4 Minuten Umsteigezeit an. Und dem Hinweis, dass der Anschlusszug in Erfurt 6 Minuten eher losfährt. Ich wiederhole meine Frage:

"Allerdings weiß ich nicht, ob diese 6 Minuten bereits in den Fahrplan eingearbeitet sind oder ob man sie selber noch von den angezeigten Uhrzeiten abziehen muss?!"

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@zeka

„Alerdings weiß ich nicht, ob diese 6 Minuten bereits in den Fahrplan eingearbeitet sind oder ob man sie selber noch von den angezeigten Uhrzeiten abziehen muss?! Aber das wissen die anderen Bahnkunden hier sicherlich. ;)“

-> Ich weiß das ;-)

Es ist nicht in den Fahrplan eingearbeitet.
Wenn es im Fahrplan eingearbeitet ist, steht die geänderte Uhrzeit im Plan ohne diese Bemerkung. Ist die geplante Änderung (noch) nicht im Plan berücksichtigt, dann steht der Text „fährt abweichend....“ als Bemerkung.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@PRO55

Hier ist ein Mißverständnis aufgetreten.
Bahnfrosch kennt die Zugverbindung und hat aus seiner Erfahrung berichtet. Seine Erfahrung bezog sich auf die 6 Minuten frühere Abfahrt des ICE 802 in Stuttgart. Da hat er über den Anschluss in Erfurt berichtet. Nur har er in seiner Erinnerung offenbar einen anderen Zug gehabt. Der ICE 802 startet nie in Stuttgart.

Norman/DB hat letztendlich nach dem geklärten Mißverständnis geschrieben:
„In dem Fall ist natürlich die Zugbindung aufgehoben und meine vorherige Antwort bzw. Antworten passen nicht,“

Bahnfrosch hat seine Beiträge auch gelöscht.
—————————————————————
Übrig bleibt:
In dem Fall ist natürlich die Zugbindung aufgehoben DB/no

Falls die Zugbindung aufgehoben ist, würde ich den ICE 508 um 10:47 nehmen.

Gute Reise im ICE 508

PRO55
PRO55

PRO55

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten. Ich glaube ich habe das Missverständnis verursacht indem ich "verspätet" statt "verfrüht" geschrieben habe.

Bahnfr0sch
Bahnfr0sch

Bahnfr0sch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, ich kam durcheinander mit zu früh abfahren und Verspätung.

Ich wollte aber eher hinaus, dass der Zug die Verspätung bzw. in diesem Fall die Verfrühung trotzdem noch aufholen bzw. abbummeln kann und die Zugbindung theoretisch nicht aufgehoben ist und das dieser Hinweis auf der ganzen Strecke ist und keiner weiß, warum genau 6 Minuten früher abgefahren wurde. Die 6 Minuten betrafen nur den Startbahnhof Stuttgart, aber die Fahrplanauskunft gibt unnötigerweise diesen Hinweis auf der ganzen Strecke, selbst wenn man erst 4 Stunden nach Stuttgart einsteigen will. Das ist ein Fehler, der schon Jahre passiert.

Aufgehoben ist sie im Normalfall nur, wenn definitiv feststeht, dass der Anschluss nicht klappt und wie mir jetzt gerade die Liveauskunft zeigt, ist der ICE 802 pünktlich und der ICE 694 auch und der Anschluss in Erfurt klappt wie nicht anders zu erwarten war.
Probleme hat man dann nur, wenn man ohne den "berühmten Stempel" einfach so einen anderen Zug nimmt und an einen ZuB kommt, der seinen Dienst genau nimmt. Der sieht dann nur: Was will der Kunde, sein Zug war pünktlich und der sitzt in meinem Zug. Das geht nicht: Also nachzahlen.