Frage beantwortet

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Durch den Check-In sollte man rechtzeitig gehen, da man oft etwas ansteht. Etwa 45-60 Minuten vor Abfahrt sind empfohlen, 30 Minuten vorher wird der Check-In geschlossen. Es wird nur der Boarding Pass benötigt, den bekommt man unter Vorlage des Tickets mit Ausweis am Schalter direkt beim Check-In. Anschließend findet eine Sicherheitskontrolle statt, im Gegensatz zum Flieger darf man im Eurostar Getränke usw. ganz normal mitnehmen, nur gefährliche Gegenstände sind verboten. Nach der Kontrolle reist man aus Schengen aus und in Großbritannien ein (Passkontrolle), dann kann man als Inhaber einer Railteam-Statuskarte (z.B. BahnComfort) noch in die Eurostar Lounge, ansonsten kann man im normalen Wartebereich warten. Sobald man in den Zug einsteigen kann, wird das über eine Durchsage bekanntgegeben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (6)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Durch den Check-In sollte man rechtzeitig gehen, da man oft etwas ansteht. Etwa 45-60 Minuten vor Abfahrt sind empfohlen, 30 Minuten vorher wird der Check-In geschlossen. Es wird nur der Boarding Pass benötigt, den bekommt man unter Vorlage des Tickets mit Ausweis am Schalter direkt beim Check-In. Anschließend findet eine Sicherheitskontrolle statt, im Gegensatz zum Flieger darf man im Eurostar Getränke usw. ganz normal mitnehmen, nur gefährliche Gegenstände sind verboten. Nach der Kontrolle reist man aus Schengen aus und in Großbritannien ein (Passkontrolle), dann kann man als Inhaber einer Railteam-Statuskarte (z.B. BahnComfort) noch in die Eurostar Lounge, ansonsten kann man im normalen Wartebereich warten. Sobald man in den Zug einsteigen kann, wird das über eine Durchsage bekanntgegeben.