Nach oben

Frage beantwortet

Rückzahlung bei Unfall/Zugausfall Niedersachsenticket?

Wir sind gestern mit dem Niedersachsenticket (5 Personen 44 €) gefahren. Auf der Rückfahrt war die Strecke aufgrund eines Unfalls (Auto vor Zug) voll gesperrt. Wir mussten alle aussteigen und der Zug ist ohne uns zum Ausgangspunkt zurück gefahren. Erst hieß es, dass uns ein Bus abholt, aber schließlich kam knapp 2 Stunden später ein neuer Zug, mit dem wir weiter fahren konnten. Es gab somit eine Verspätung von ca. 1 Stunde und 45 Minuten. Können wir eine Rückzahlung erwarten?

BKE
BKE

BKE

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Ländertickets werden pro Ticket ab 60 Minuten Verspätung pauschal 1,50 Euro erstattet.

Bei solch einem Entschädigungsbetrag erfolgt jedoch keine Auszahlung, da das Servicecenter Fahrgastrechte Entschädigungen erst ab einem Betrag von 4 Euro auszahlt

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Ländertickets werden pro Ticket ab 60 Minuten Verspätung pauschal 1,50 Euro erstattet.

Bei solch einem Entschädigungsbetrag erfolgt jedoch keine Auszahlung, da das Servicecenter Fahrgastrechte Entschädigungen erst ab einem Betrag von 4 Euro auszahlt