Frage beantwortet

Welcher Kaufpreis zählt für Status?

Die Status- und Prämienpunkte werden ja nach Fahrkarten-Preis gutgeschrieben. Dabei gilt ja der tatsächlich abgerechnete Preis. Als BahncardC50 Inhaber bekommt man dann somit wohl nur die Hälfte der Statuspunkte wie ein Nicht Bahncard-Inhaber? Das würd ich ja bei den Prämienpunkten verstehen, aber beim Status? Da bestraft man sich quasi selber, wenn man ne BC hat?

JuergenWondzinski
JuergenWondzinski

JuergenWondzinski

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Als BahncardC50 Inhaber bekommt man dann somit wohl nur die Hälfte der Statuspunkte wie ein Nicht Bahncard-Inhaber?"
-> So ist es. Man zahlt ja auch nur die Hälfte.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Als BahncardC50 Inhaber bekommt man dann somit wohl nur die Hälfte der Statuspunkte wie ein Nicht Bahncard-Inhaber?"
-> So ist es. Man zahlt ja auch nur die Hälfte.

JuergenWondzinski
JuergenWondzinski

JuergenWondzinski

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Nur mal zur Klarstellung meiner Gedankengänge: Um den Comfort-Status zu erreichen muss ein BC50 Inhaber also doppelt so viele Fahrten machen, wie ein Nicht-BC Kunde. Irgendwie widersinnig. Der Status sollte doch an der Benutzungshäufigkeit festgemacht sein, die Prämien hingegen am Umsatz. Ansonsten macht ja ne Unterscheidung nach Status- und Prämienpunkten gar keinen Sinn, und man könnte auf einen Punktezähler verzichten.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wieso soll sich der Status an der Häufigkeit festmachen? Dann würde ja derjenige, der immer mit Flexpreis fährt, deutlich schlechter darstellen, als das „Sparbrötchen“, das immer nur die billigsten Sparpreise zahlt. Es zählt wie immer nur das Geld.

Der Komfortstatus soll ja diejenigen „belohnen“ die viel Geld ausgeben. Und da Prämienpunkte ausgegeben werden können (beim Kauf von Prämien), macht es schon Sinn, die Statuspunkte extra zu zählen, damit man hier auch den aktuellen Werte überhaupt ablesen kann. Ansonsten würde man ja schnell durch Einlösen von Punkten in Prämien den Comfortstatus wieder verlieren, wenn es nur einen Zähler gäbe....

hb78
hb78

hb78

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Bedeutet das im Umkehrschluss, dass für Statuspunkte jeder Euro gleich viel zählt, egal ob Flex-, Spar-, oder Supersparpreis?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

So ist es. /ch