Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

An- und Abreise-datum wurden automatisch geändert über Angaben Ändern -> Falsches Datum Tickets abgelaufen

Guten Tag,

ich habe ein Problem mit der Buchung eines Tickets für 3 Personen.

Wir (ich und 2 weitere Personen) wollen am 22.08. von Ingolstadt Hbf nach Köln Deutz und am 23.08. zurück nach Ingolstadt, um die Spielemesse „Gamescom“ zu besuchen. Dafür nutzen wir bereits seit Jahren das Messeticket der deutschen Bahn.

Für die Buchung des Tickets bin ich über die Gamescom-Homepage (https://www.gamescom.de/teilnahme-und-planung/anreise-und...) auf die Bahntickets (https://vat.db-app.de/gk/grosskunde/start/firmenkunden_po...) gekommen und habe dort die Tickets reserviert. Auf der Seite bin ich dem Buchungs-Wizard gefolgt und habe alle Daten eingegeben, bis ich kurz vor Abschluss bemerkte, dass ich die Buchung nur für eine Person durchgeführt habe. Daher ging ich auf „Angaben ändern“, wo ich die Reisenden von 1 auf 3 gesetzt habe und die Züge für Hin- und Rückfahrt erneut ausgewählt habe. Vor der endgültigen Reservierung am 13.05 hatte ich auch noch kurz Kontakt mit der Hotline der deutschen Bahn, da ich noch Rückfragen wegen der Messetickets hatte. Nach dem Telefonat habe ich die Tickets dann kostenpflichtig bestellt.

Als ich nun bei meinem neuen Handy den DB Navigator heruntergeladen habe war ich nun sehr irritiert, da dieser keine gültigen Tickets finden konnte! Als ich mir die Bestellbestätigung und das PDF-Ticket nun näher angeschaut habe, musste ich mit Schrecken feststellen, dass die Ticket angeblich schon abgelaufen sind und Hinfahrt am 23.05. nach Köln und Rückfahrt am 25.05. nach Ingolstadt ausgestellt war! Als auf Grund dessen mit der Hotline telefonierte, da ich mir sicher war, dass ich bei der Buchung das richtige Datum angegeben habe und zum Zeitpunkt, der auf den Tickets stand (also Hinfahrt am 23.05. und Rückfahrt am 25.05.) nicht gefahren bin, musste ich mir anhören, dass ich ja selber Schuld bin wenn ich nach der Buchung dass Datum nicht mehr kontrolliere…

Da ich mir nicht erklären konnte, wie es zu der Datumsänderung kommen konnte, habe ich das Verhalten noch einmal auf Ihrem Onlineportal nachgestellt, und musste feststellen, dass auf dem Onlineportal, wenn man auf „Angaben ändern“ geht das vorab eingestellt Datum automatisch verworfen wird und ein anderes (interessanter weise auch nicht immer das gleiche, wenn man es öfter nachstellt) eingetragen wird. Es wird aber auch wenn keine Messe an einem der Tage stattfindet der Messpreis für die Tickets angeboten (was ja eigentlich nicht sein dürfte)!

Da ich auch beim Onlinebuchungstool der Bahn das Standardnutzungsverhalten erwartet hätte, dass bei der Auswahl auf Änderungen die voreingestellten Daten übernommen werden und manuell geändert werden müssen, kam ich natürlich nicht auf die Idee, dass das System beim Aufruf des Änderungsdialogs einfach das voreingestellte Datum auf irgendein anderes umstellt!

Da dieses Verhalten auf das Buchungsportal (dass Sie übrigens über die obigen Links jeder Zeit reproduzieren können) meines Erachten ein Fehlverhalten ist, bitte ich Sie um Prüfung, ob das bestehende Ticket auf den gewünschten Zeitraum um getragen werden kann (in Ihren Systemen sollte ja ersichtlich sein, dass zu dem falschen Datum das Ticket nicht in Verwendung war) oder das Geld zurückerstattet wird, so dass wir für den richtigen Zeitraum ein neues buchen können.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße,
Tobias Winkler

PS: Bei negativer Auslegung ohne sinnvolle Begründung Ihrer Ablehnung meiner Anfrage behalte ich mir rechtlich Schritt vor.

Toppi123
Toppi123

Toppi123

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie befinden sich in einem Forum in dem Kunden die Fragen anderer Kunden beantworten, hier wird Ihnen keiner etwas erstatten oder ähnliches. Der Link ist übrigens nicht gültig.

0180 6 996633 - die Servicenummer der Bahn
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auf meinem Rechner konnte ich den Fehler nicht reproduzieren. Da wird kein Datum automatisch geändert.

Aber wie mein Vorschreiber schon schrieb:
Hier antworten andere Kunden. Vielfahrer (wie ich) teilen hier ihren Erfahrungsschatz und Wissen aus der Praxis mit anderen Kunden. Das ist vom Informationsgehalt oft besser als das was die Hotline bietet - und die DB macht sich das hier zunutze.
Aber irgendwas erstatten oder umbuchen kann hier halt niemand - wir sind auch nur Kunden.

Hallo. 

Das Veranstaltungsticket ist ein Angebot für Messe- und Reiseveranstalter, um deren Besucher*innen günstige sowie flexible Fahrten mit der Bahn zur Fachmesse zu ermöglichen. Als Angebotszeitraum ist auf der Internetseite der gamescome maximal der 14. Dezember 2019 definiert und der Einstiegslink findet auch bei anderen (Fach-)Messen der Koelnmesse GmbH Anwendung. Hier müssen Sie bei der Bestellung auf das korrekte Datum achten, wann Sie zur Messe fahren und wieder abreisen wollen. Wie es zur Auswahl des 25. Mai gekommen ist, lässt sich nicht nachvollziehen. Vielleicht hatten Sie parallel eine weitere Suchanfrage in diesem Zeitraum gestellt.

Da das Kind nun schon in den Brunnen gefallen und das Ticket bereits abgelaufen ist, können Sie es nur über den Kundendialog klären lassen, ob eine Kulanz gewährt wird oder nicht. Den Kontakt finden Sie hier

Wie kabo und Woodstock richtig angemerkt haben, stehen Ihnen hier in erster Linie andere Community-Teilnehmer mit Rat und Tat zur Seite. Über die Service-Community kann Ihre Prüfung nicht erfolgen und hier bitte ich Sie, dass Sie sich – wie empfohlen – an den Kundendialog wenden. Viele Grüße /ch

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
3
4878 / 5000
Punkte

Ich konnte es eben nachstellen. Es ist tatsächlich so, dass sich das Datum ändert, wenn man nach Auswahl eines Angebotes und Eingabe der Zahlungsdaten (erst dann!) oben auf "Suchen" klickt. Dann wird das Datum auf einen willkürlichen Wert geändert, die anderen Felder für Abfahrtsbahnhof und Uhrzeit bleiben aber gleich. Dadurch fällt die Änderung nicht unbedingt auf.