Nach oben

Frage beantwortet

Frage zu Fahrgastrechten mit Interrail Global Pass

Fiktives Beispiel: Fahrt von Köln nach Stockholm an einem Tag. Ich verpasse ein Anschlusszug aufgrund von Verspätung, sodass ich mein Ziel nicht mehr am gleichen Tag erreichen kann.

An wen wende ich mich in diesem Fall? An das Unternehmen, das die Verspätung verursacht hat, an das Unternehmen, dessen Zug ich verpasst habe oder an Interrail?
Habe ich in diesem Fall überhaupt Fahrgastrechte?

DennisOster
DennisOster

DennisOster

Ebene
2
1362 / 2000
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Phillipp
Phillipp

Phillipp

Ebene
3
4086 / 5000
Punkte

Ja, auch mit einem Interrail-Ticket haben Sie Fahrgastrechte. Wenden Sie sich an das Unternehmen, welchen die Verspätung verursacht hat. Dieses muss dann (in Ihrem Fall) gem. FGR eine alternative Beförderung bzw. eine Unterkunft stellen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Phillipp
Phillipp

Phillipp

Ebene
3
4086 / 5000
Punkte

Ja, auch mit einem Interrail-Ticket haben Sie Fahrgastrechte. Wenden Sie sich an das Unternehmen, welchen die Verspätung verursacht hat. Dieses muss dann (in Ihrem Fall) gem. FGR eine alternative Beförderung bzw. eine Unterkunft stellen.