Frage beantwortet

Der Zug Dagebül - Berlin via Niebüll am 7.7., 15:10 ab Dagebüll Mole soll ausfallen, heißt es. Was tun???

Zug 15:10 Dagebüll Mole neg 24 mit Umkoppeln in Niebüll an IC direkt nach Berlin

diakrytika
diakrytika

diakrytika

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
3
4947 / 5000
Punkte

Die DB hat doch bereits das Ersatzkonzept, welches (mindestens) einen Monat gelten soll, veröffentlicht. Nur das Zugpaar 2310/2311 wird von/nach Westerland fahren, alle anderen Züge des Fernverkehrs enden in Hamburg oder fallen ganz aus - und das betrifft auch den IC 2073, um den es hier letztendlich geht. Die neg wird ohne Kurswagen fahren, verkehrt aber. Damit ist in Niebüll ein Umstieg erforderlich. Durch die eingleisige Streckenführung warten die RE in Husum den nächsten Takt ab, so dass ab Husum wieder im Takt, aber eben mit 60 Minuten Verspätung gefahren wird. Zudem fährt der RE nach HH-Altona, der (so ohnehin nicht erreichbare) 2073 fährt aber erst ab Hbf - und auch auf der S-Bahn gibt es Bauarbeiten, aktuell geht es ab Altona nur über den Citytunnel zum Hbf, d.h. mit der S1 (--> Airport/Poppenbüttel) oder der S3 (--> Neugraben/Buxtehude/Stade).

In jedem Fall ist die Zugbindung aufgehoben und mit der Fahrkarte dürfen auch die ICEs nach Berlin genutzt werden (für alle Schlauberger: Gilt natürlich nur für Fahrkarten des Fernverkehrs).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was anderes, als mit einem anderen Regionalzug bis Hamburg zu fahren und dort auf einen IC/ICE nach Berlin umzusteigen bleibt ihnen nicht übrig.

diakrytika
diakrytika

diakrytika

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Aber das Problem scheint doch zu sein, dass die Strecke nach Hamburg unterbrochen ist / Brücke bei Husum / - der bisherige Zug fährt ja ohnehin über Hamburg. Können Sie mir genaues sagen?

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Schauen Sie vor bzw. während der Fahrt in die Verbindungssuche. Dort erfahren Sie welche Fahrtmöglichkeiten es gibt. Wir sind Bahnkunden. Voraussehen was am 7.7. passiert können wir nicht. Wir können auch nur in die Onlineauskunft der Bahn schauen.

Auch das Personal vor Ort kann Ihnen evtl. aktuelle Informationen geben.

Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
3
4947 / 5000
Punkte

Die DB hat doch bereits das Ersatzkonzept, welches (mindestens) einen Monat gelten soll, veröffentlicht. Nur das Zugpaar 2310/2311 wird von/nach Westerland fahren, alle anderen Züge des Fernverkehrs enden in Hamburg oder fallen ganz aus - und das betrifft auch den IC 2073, um den es hier letztendlich geht. Die neg wird ohne Kurswagen fahren, verkehrt aber. Damit ist in Niebüll ein Umstieg erforderlich. Durch die eingleisige Streckenführung warten die RE in Husum den nächsten Takt ab, so dass ab Husum wieder im Takt, aber eben mit 60 Minuten Verspätung gefahren wird. Zudem fährt der RE nach HH-Altona, der (so ohnehin nicht erreichbare) 2073 fährt aber erst ab Hbf - und auch auf der S-Bahn gibt es Bauarbeiten, aktuell geht es ab Altona nur über den Citytunnel zum Hbf, d.h. mit der S1 (--> Airport/Poppenbüttel) oder der S3 (--> Neugraben/Buxtehude/Stade).

In jedem Fall ist die Zugbindung aufgehoben und mit der Fahrkarte dürfen auch die ICEs nach Berlin genutzt werden (für alle Schlauberger: Gilt natürlich nur für Fahrkarten des Fernverkehrs).

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo diakrytika,

die Information von Hustensaft ist korrekt. Auf bahn.de/aktuell finden Sie die dazugehörigen Informationen. /ka