Nach oben

Frage beantwortet

Wird es wieder mehr IC-Verbindungen zwischen Magdeburg und Berlin geben?

Hallo in die Runde,

ich meine, dass es früher mehr IC-Verbindungen zwischen Magdeburg und Berlin gegeben hat. Aktuell gibt es quasi gar keine IC-Verbindungen mehr. Wird sich das nach den Umbauten in Magdeburg und Köthen wieder ändern? Denn zwei Stunden fahrt zwischen Berlin und Magdeburg sind aus meiner Sicht inakzeptabel (was mit einer RE-Verbindung nicht anders machbar ist).

Liebe Grüße aus Magdeburg,
Oskar

ifup
ifup

ifup

Ebene
0
25 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo,

wir haben hier noch einmal ein Update zur Fragestellung erhalten. In den letzten Jahren wurde keine Reduktion des Fernverkehrsangebotes zwischen Magdeburg und Berlin vorgenommen. Die Bauarbeiten, die gegenwärtig in Magdeburg stattfinden, haben auf das aktuelle Angebot nach Berlin keine Auswirkung.

Momentan befindet sich die DB in Gesprächen mit dem Land Sachsen-Anhalt zu der weiteren, langfristigen Angebotsgestaltung. Selbstverständlich werden die Ergebnisse kommuniziert, sobald diese vorliegen. /tr

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo,

wie die Planung sein wird, ist uns derzeit nicht bekannt, aber ich erkundige mich dazu.

Der Abschluss der Arbeiten im Magdeburger Hauptbahnhof ist nach derzeitigem Stand für Oktober 2020 vorgesehen. /di

Hallo. Wir haben eine Rückmeldung erhalten. Momentan ist keine Ausweitung des Angebotes zwischen Magdeburg und Berlin geplant. Der Umbau des Magdeburger Hauptbahnhofes wird auch darauf leider keine Auswirkung haben.
Tut mir leid, dass wir keine positiven Nachrichten überbringen können. /no

ifup
ifup

ifup

Ebene
0
25 / 100
Punkte

Hallo,
von einer "Ausweitung des Angebotes" zu sprechen, finde ich - vorsichtig formuliert - "mutig". Wiederherstellung ist der hier passendere Begriff. Aktuell fährt 1 (in Wort: ein) IC täglich von Magdeburg nach Berlin. Abgesehen vom ICE nachts um 4:00 ist dies der gesamte Fernverkehr von Magdeburg Richtung Norden. Bei der Gelegenheit möchte ich der Deutschen Bahn noch ihre eigene Aussage vorhalten:

„Die Deutsche Bahn (DB) wird den Bahnknoten Magdeburg insgesamt mit Investitionen von rund 500 Millionen Euro erneuern. Im neuen Fernverkehrskonzept der DB wird Magdeburg zum IC-Kreuz. Die Voraussetzungen dafür schaffen wir jetzt. Neue Bahnsteige, Gleisanlagen und Brücken werden die Leistungsfähigkeit der Gesamtanlage steigern und für die Kunden des Schienenverkehrs bequeme und attraktive Zugangs- und Umsteigemöglichkeiten zum städtischen Nahverkehr schaffen“

Alexander Kaczmarek, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Sachsen-Anhalt zum Ausbau des Magdeburg Hauptbahnhofs

ICs fahren derzeit in genau 2 Richtungen (Halle/Leipzig und Hannover). Das ist kein "IC-Kreuz", wie man es auch dreht und wendet.

Ich weiß, dass Sie nur "die Front" zum Kunden hin sind und nicht dafür verantwortlich. Aber weitergeben, dass das von vielen (auch Firmenkunden) für eine Landeshauptstadt als absolut inakzeptabel empfunden wird, dürfen Sie gerne.

Hallo,

wir haben hier noch einmal ein Update zur Fragestellung erhalten. In den letzten Jahren wurde keine Reduktion des Fernverkehrsangebotes zwischen Magdeburg und Berlin vorgenommen. Die Bauarbeiten, die gegenwärtig in Magdeburg stattfinden, haben auf das aktuelle Angebot nach Berlin keine Auswirkung.

Momentan befindet sich die DB in Gesprächen mit dem Land Sachsen-Anhalt zu der weiteren, langfristigen Angebotsgestaltung. Selbstverständlich werden die Ergebnisse kommuniziert, sobald diese vorliegen. /tr

ifup
ifup

ifup

Ebene
0
25 / 100
Punkte

Als Ergänzung, falls jemand beim Googlen hierüber stolpert, noch eine Antwort von der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH zum Thema, die vielleicht mehr Aufschluss gibt und einen etwas positiver in die Zukunft schauen lässt:

Die DB Fernverkehr AG hat im Jahr 2015 eine Angebotsoffensive angekündigt, die über einen Zeitraum von 15 Jahren eine schrittweise Ausweitung von Fernverkehrsangeboten auf bisher wenig oder gar nicht bedienten Strecken vorsah. Für die Strecke Magdeburg – Berlin war eine Ausweitung für Dezember 2022 angekündigt worden. Dazu haben wir mit der DB Fernverkehr AG im Vorfeld der Neuvergabe der SPNV-Leistungen zwischen Magdeburg und Berlin (RE 1) Abstimmungen geführt. Im Ergebnis sieht die DB Fernverkehr AG nach derzeitigem Kenntnisstand zwei zusätzliche IC-Züge je Fahrtrichtung täglich zwischen Magdeburg und Berlin vor. Es sollen künftig jeweils morgens je ein Zug je Fahrtrichtung, mittags ein Zug von Magdeburg nach Berlin und nachmittags ein Zug von Magdeburg nach Berlin sowie zwei Züge von Berlin nach Magdeburg angeboten werden. Zum Angebotsumfang und einem seitens des Landes gewünschten früheren Umsetzungszeitpunkt befinden wir uns weiterhin im Gespräch mit der DB Fernverkehr AG. Aufgrund der Bausituation im Umfeld von Magdeburg ist eine Umsetzung vor Dezember 2021 nicht möglich. Die DB Fernverkehr AG geht derzeit davon aus, dass geeignete Fahrzeuge erst zum Dezember 2022 bereitstehen.

Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH