Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

In der ersten Klasse auf dem Boden sitzen mit 2. Klasse Ticket

Ist es verboten ohne 1. Klasse Ticket im ICE in der 1. Klasse „zwischen den Wägen“ im Gang zu sitzen?

Wie der Name schon sagt bin ich Pendler und fahre jeden Tag mit dem ICE die Strecke München-Ingolstadt. Hin und wieder (besonders freitags oder bei Messe-Zeiten) kommt es vor, dass der Zug so gnadenlos überfüllt ist , dass man sich in der zweiten Klasse nicht mal mehr in den Gang setzen kann.
Darf man in solchen Fällen in die erste Klasse ausweichen (ohne Sitzplatz natürlich)? Falls nein, warum nicht ?
Schließlich kaufe ich ein erste Klasse Ticket nicht wegen der „1“ außen am Wagen , sondern aufgrund der Vorzüge die sie bietet - sprich breitere Ledersitze, gratis Zeitung etc.
Ist es dann auch verboten die Toiletten in den Klasse 1-Wagen zu nutzen ? Beim Toilettengang würde ich mich ja folglich auch unbefugt in der Ersten aufhalten...

Ich weiß dass nach §XY man nur ein Recht auf Beförderung hat und nicht auf einen Sitzplatz - das oben erwähnte Schema lässt sich aber genauso auf im Gang der 1. Klasse STEHENDE Leute übertragen.

Danke im Vorraus.

Pendler51
Pendler51

Pendler51

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dazu gab es hier bereits eine Diskussion wegen des Aufenthalts im Türbereich der 1.Klasse , der ich entnehme, dass es nicht erlaubt ist.

https://community.bahn.de/questions/1613689-genau-endet-1...

Edit

Wenn Sie sich in der 1.Klasse aufhalten, benötigen Sie einen entsprechenden Fahrschein, stehend oder sitzend ist egal.

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, dürfen Sie nicht, weil Sie keinen Fahrschein für die 1. Klasse haben.

"Schließlich kaufe ich ein erste Klasse Ticket nicht wegen der „1“ außen am Wagen , sondern aufgrund der Vorzüge die sie bietet - sprich breitere Ledersitze, gratis Zeitung etc."

Es gibt auch öfter 1. Klasse Reisende, die keinen Sitzplatz haben und sich im Gang oder auf dem Boden der ersten Klasse für einen ordentlichen Aufpreis niederlassen. Die Annehmlichkeiten wie Zeitung, Wlan hat man als Inhaber eines 1. Klasse Tickets ja trotzdem.

Mit einem 2. Klasse Ticket habe ich den Service, den die Bahn in der 2. Klasse bietet. Wenn es Ihnen in der überfüllten 2. Klasse zu unbequem ist und Sie den Komfort auf dem Boden oder im Gang der ersten Klasse genießen möchten, müssen Sie dafür selbstverständlich auch den Aufpreis für die 1. Klasse zahlen.

Nur da wo 2. Klasse draufsteht, da ist auch 2. Klasse drin. So einfach ist das.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Sparflieger, Bertosch und Joeopitz,

vielen Dank für die schnellen Antworten. Alle sind richtig. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Pendler51,

wie Ihnen die Community bereits mitgeteilt hat, ist der Aufenthalt in der 1. Klasse nur mit einem gültigen 1. Klasse Fahrschein möglich. /ka