Frage beantwortet

Reservierungspflichtiger Zug aber keine Reservierung möglich

Ich befinde mich in einer verzwickten Sitaution.
Ich habe eine Flexpreis Ticket von Strasbourg nach Frankfurt am 4.7. Da bei der geplanten Verbindung eine Umstiegszeit von 5 Minuten recht knapp ist würde ich lieber eine andere Verbindung wählen. Am liebsten ICE 9563 um 17:13.
Obwohl ich ein Flexpreisticket habe ist der Zug aber reservierungspflichtig (wie alle anderen Alternativen auch). Nun fehlt mir die Reservierung.
Die ist aber nicht buchbar. (Reservierung nicht möglich)
Also: Eine reservierungspflichtige Verbindung, die nicht reservierbar ist.
Ich weiß nicht weiter und bitte um schnelle Kontaktaufnahme.

Murmel26
Murmel26

Murmel26

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Alternative: Sie stornieren das vorhandene Flexpreisticket komplett (= 100% Erstattung) und buchen ein neues Flexpreisticket mit Reservierung für den neuen Zug. Dann haben Sie eine Reservierung mit gleichzeitigem Ticketkauf, was online möglich ist. (Vorausgesetzt, es gibt noch freie Plätze.)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für reservierungspflichtige Züge ist online eine Reservierung nur in Verbindung mit einer Ticketbuchung möglich, eine einzelne Reservierung erhalten Sie nur im Reisezentrum

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Alternative: Sie stornieren das vorhandene Flexpreisticket komplett (= 100% Erstattung) und buchen ein neues Flexpreisticket mit Reservierung für den neuen Zug. Dann haben Sie eine Reservierung mit gleichzeitigem Ticketkauf, was online möglich ist. (Vorausgesetzt, es gibt noch freie Plätze.)

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ganz andere Alternative;

Mit der Straßenbahn zum Straßburger Stadttarif nach Kehl fahren und ab da DB-Fahrkarte ohne Reservierungspflicht kaufen: Ab dort ca. 2:05 bis Frankfurt. (Je nach genauem Startort in Straßburg kaum langsamer oder evtl. sogar schneller als bei Umstieg in den Zug am Bf. Straßburg. Und es gibt Sparpreise für weentlich mehr Verbindungen; ab Straßburg nur bei Grenzübertritt im ICE/TGV.)

Murmel26
Murmel26

Murmel26

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Danke für die hilfreichen Antworten!
Hätte ich das Ticket selber gebucht würde ich es stonieren und neu kaufen wie kabo es vorgeschlagen hat.
Da das leider nicht der Fall ist, werde ich Leos Vorschlag nutzen.