Diese Frage wartet auf Beantwortung

Streckenbindung bei einer centgenauen Monatskarte?

Guten Tag, ich habe eine etwas kompliziertere Frage: ich möchte gerne eine Monatskarte für die Verbindung Hamburg-Hammerbrook nach Munster/Örtze erwerben. Nachverkehr, 2. Klasse. Dabei muss ich mich beim Buchungsprozess aber entscheiden, ob ich über Uelzen oder über Soltau&Buchholz fahre. Der Unterschied ist etwa 5 €. Das Problem ist jedoch, dass ich HIN die EINE Strecke nehmen möchte und ZURÜCK die ANDERE, weil es einfach zeitlich ansonsten nicht möglich ist, pünktlich anzukommen. Die Fahrtstrecke ist zwar gleich, die Taktung aber unterschiedlich. Wenn ich hin UND zurück dieselbe Strecke nehmen müsste, würde ich leider morgens nicht pünktlich bei der Arbeit ankommen bzw. abends überhaupt nach Hause kommen können. Dann würde ich also den Pkw nehmen müssen.
Kann ich nun die teurere Karte kaufen und trotzdem jedes zweite Mal die andere Verbindung nehmen oder bin ich an genau diese Strecke gebunden?

Und noch eine Frage, die mir der Buchunsprozess leider nicht beantwortet: kann ich mich einer solchen Monatskarte nach dem Niedersachsentarif die S-Bahnen in Hamburg nutzen?

Heidekind
Heidekind

Heidekind

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Hallo,

wenn Sie die Monatskarte für eine bestimmte Verbindung kaufen, ist sie nur auf dieser gültig. Gerne können Sie sich einmal mit dem Abo-Center in Verbindung setzen, ob die Kollegen hier noch eine andere Lösung für Sie haben.

Die Karte gilt nur von A nach B und kann nicht vor Ort wie ein City-Ticket in der S-Bahn genutzt werden. /ni

Heidekind
Heidekind

Heidekind

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Danke für die schnelle Antwort!
Schade, wenn S-Bahnen nicht zum Ticket gehören, hat sich das Bahnfahren damit schon erledigt, da eine S-Bahn-Fahrt in Hamburg notwendig ist, um nach Hammerbrook zu kommen. Laut der DB-Streckenanzeige soll ich ja die S-Bahn in Hamburg nehmen. Ich bin davon ausgegangen, dass sie damit auch im Monatsticket enthalten ist. In der Buchung stand nichts von Zusatzkosten. Gut, dass ich die Buchung abgebrochen habe, sonst würde ich nun schön dumm schauen.

Dass man die Strecke zwischen festgelegtem Ziel und Startpunkt nicht frei wählen kann (solange die Kilometer dieselben sind), wenn man es ja aber muss, weil die Taktung leider nicht mit den (üblichen Büro-) Arbeitszeiten übereinstimmt.
Es ist wirklich schade, dass durch solche Probleme oft Abstand vom Bahn Fahren genommen wird. Bevor man dann als Schwarzfahrer dasteht, nimmt man lieber den Pkw.

Ich werde es mal beim Abo-Service probieren, danke für den Tipp! Ich hoffe, da kann etwas erreicht werden.

Wenn die S-Bahn in der gebuchten Strecke inbegriffen ist, dann können Sie diese auch nutzen. Nur durch Hamburg mit verschiedenen S-Bahnen können Sie dann nicht pendeln. /ni